Mitsubishi Eclipse Cross PHEV ab Jänner bestellbar

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Der frisch geliftete Mitsubishi Eclipse Cross mit Plug-in-Hybrid ist ab Jänner bestellbar und wird ab März 2021 ausgeliefert.

Nun kommt doch noch ein neues Mitsubishi-Modell nach Europa, der Eclipse Cross Plug-in-Hybrid. Das neue Design steht dem kompakten SUV sehr gut.

(c) Mitsubishi

Die Frontpartie ist jetzt noch markanter, und das Heck wirkt deutlich harmonischer als bisher. Der vordere Überhang ist um 3,5 cm gewachsen, hinten sind es sogar 10,5 cm. Dadurch bietet der Eclipse Cross auch mehr Stauraum, das Kofferraumvolumen ist auf 471 Liter angewachsen.

Im Innenraum gibt es einen neuen 8″-Touchscreen, sonst zeigt sich das Cockpit in recht gewohnter Form. Beim Plug-in-Hybrid-Antrieb setzt Mitsubishi auf das gleiche System wie im Outlander.

(c) Mitsubishi

Auch der Eclipse Cross PHEV wird aus der Kombination von 2,4 Liter-Benziner mit 135 PS (99 kW), 82 PS (60 kW) starkem Elektromotor vorne und 95 PS (70 kW) starkem Elektromotor hinten angetrieben. Die Systemleistung liegt damit bei 224 PS (165 kW) und wird für genug Fahrspaß sorgen.

(c) Mitsubishi

Die 13,8 kWh große Batterie an Bord soll bis zu 45 Kilometer rein elektrische Fahrtstrecke ermöglichen. Preislich startet der Eclipse Cross PHEV in Intens-Ausstattung bei 34.745,- Euro.

Bildergalerie: Mitsubishi Eclipse Cross PHEV ab Jänner bestellbar
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top