Cadillac präsentiert CT4-V und CT5-V

Cadillac hat jetzt nicht nur das neue Topmodell des CT5 präsentiert, sondern mit dem CT4-V auch erstmals den kleinen Bruder des CT5.

Die Flut an neuen Modellen scheint bei Cadillac nicht zu enden. Erst vor Kurzem hat man mit dem CT5 eine neue Modellreihe präsentiert, schon kommt mit dem CT5-V ein neues Topmodell der Baureihe hinzu.

(c) Cadillac

Zudem hat Cadillac gleichzeitig mit dem CT4-V auch erstmals den kleinen Bruder des CT5 präsentiert, der zuerst in der Top-Version gezeigt wurde.

Der CT5-V wird von einem 3,0 Liter-V6 mit 360 PS (265 kW) angetrieben, der CT4 von einem 2,7 Liter-4-Zylinder-Turbo mit 325 PS (239 kW).

(c) Cadillac

Beide Modelle verfügen über eine 10-Gang-Automatik und sind wahlweise mit Heck- oder Allradantrieb kombinierbar.  Auch Fahrwerk, Federung und Bremsen sind ganz auf die gesteigerten Kräfte hin optimiert worden.

(c) Cadillac

Erhältlich sind beide ab Frühjahr 2020, dann wird es auch die anderen Version des CT4 geben.

Werbung
Impressum