Verkaufsstart für den Skoda Enyaq iV

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Ab sofort ist der erste Elektro-SUV von Skoda bestellbar, zum Start stehen aber nur zwei Versionen des Enyaq iV zur Wahl.

Der neue Skoda Enyaq iV wird zwar erst im zweiten Quartal 2021 starten, Bestellungen können aber schon jetzt getätigt werden. Zum Start gibt es jedoch nur zwei Versionen.

(c) Skoda

Günstigstes Modell ist der ab 39.230,- Euro erhältliche Enyaq iV 60, der über einen 180 PS (132 kW) starken Elektromotor und eine 60 kWh große Batterie verfügt.

In 8,7 Sekunden soll man von 0 auf 100 km/h sprinten, die Reichweite soll bei 394 bis 412 Kilometern liegen. Weiter kommt man mit dem ab 45.540,- Euro erhältlichen Enyaq iV 80, der mit einer Batterieladung zwischen 499 und 535 Kilometer weit kommen soll.

(c) Skoda

In diesem Modell werkt ein 204 PS (150 kW) starker E-Motor, der den Elektro-SUV in 8,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei beiden Versionen bei 160 km/h.

Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top