Der neue Bentley Flying Spur

Bentley hat jetzt die dritte Generation des Flying Spur präsentiert, diese soll noch sportlicher und luxuriöser sein.

Die Welt der Limousinen beginnt bei Bentley mit dem Flying Spur, der jetzt in dritter Generation präsentiert worden ist. Das Design zeigt eine gelungene Weiterentwicklung der zweiten Generation. Im Vergleich zum Vorgänger wirkt er deutlich harmonischer und dynamischer.

(c) Bentley

Für noch mehr Fahrspaß soll die Kombination aus aktivem Allradantrieb, Dynamic Ride-System und Allradlenkung sorgen, die erstmals in einem Bentley zum Einsatz kommt.

Angetrieben wird der Luxusliner von einem 6,0 Liter-W12-Motor mit einer Leistung von 635 PS (467 kW). Der Motor liefert ein maximales Drehmoment von 900 Nm, und die Schaltung erfolgt über eine 8-Gang-Automatik.

(c) Bentley

Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h wird in nur 3,8 Sekunden absolviert, und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 333 km/h.

(c) Bentley

Der Innenraum zeigt sich gewohnt luxuriös und bietet nur feinste Materialien. Dabei verfügt er auch über ein digitales Cockpit und einen 12,3″-Touchscreen, welcher sich hinter einem Holzdekor automatisch verstecken lässt.

(c) Bentley

Einen Preis hat Bentley noch nicht verraten, Bestellungen sollen ab Herbst 2019 möglich sein, die Auslieferung startet Anfang 2020.

Werbung
Impressum