Premiere für den neuen SsangYong Korando

Die neue Generation des SsangYong Korando hat jetzt am Genfer Autosalon ihre Premiere gefeiert.

SsangYong hat jetzt die neue Genration des Korando präsentiert. Der kompakte SUV wirkt in der neuen Generation deutlich harmonischer und auch hochwertiger.

(c) SsangYong

Der 445 cm lange Korando soll aber nicht nur mit einem modernen Outfit überzeugen, auch der Innenraum zeigt sich deutlich wohnlicher und bietet auch einen digitalen Tacho und einen großen Touchscreen.

Bei der Motorisierung kann man zwischen einem 1,5 Liter-Benziner mit 163 PS oder einem 1,6 Liter-Diesel mit 136 PS wählen.

(c) SsangYong

Wahlweise gibt es beide Modelle in Kombination mit einem manuellen 6-Gang-Getriebe oder einer 6-Gang-Automatik. Vorab ist der Korando aber nur mit Frontantrieb erhältlich.

(c) SsangYong

Im Vergleich zum Vorgänger gibt es auch eine bessere Sicherheitsausstattung inkl. Lane Assist, Fernlichtassistent, adaptivem Tempomat und vielem mehr.

Erhältlich ist die neue Korando-Generation ab Mitte des Jahres 2019.

Werbung
Impressum