Neue Ausstattungslinie für den Ford Ranger

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Der neue Ford Ranger ist ab sofort auch in der luxuriösen Platinum-Ausstattung bestellbar, die Auslieferung der ersten Modelle wird im späten Frühling 2023 starten.

Die neue Generation des Ford Ranger ist derzeit nur in der sportlichen Topversion Raptor erhältlich, sein einiger Zeit kann man aber schon weitere Ausstattungsvarianten bestellen.

(c) Ford

Ab sofort kommt nun eine weitere hinzu, der Ranger Platinum, der die luxuriöseste Ranger-Variante darstellt. Er verfügt über einen leicht modifizierten Look, Matrix-LED-Scheinwerfer, eine Premium-Lederausstattung mit klimatisierten Sitzen und ein High Tech-Cockpit mit 12″-Digitaltacho und 12″-Touchscreen.

Zudem stehen moderne Assistenzsysteme bis hin zum aktiven Park-Assistenten mit Ein- und Auspark-Funktion zur Verfügung. Das Topmodell wird nur in einer Motorisierung und als Doppelkabine angeboten.

(c) Ford

Der 3,0-Liter-V6-EcoBlue-Turbodiesel verfügt über eine Leistung von 240 PS (177 kW) und über ein maximales Drehmoment von 600 Nm. Serienmäßig gibt es eine 10-Gang-Automatik und einen Allradantrieb.

(c) Ford

Durch die hohen Steuern in Österreich wird die luxuriöse Version bei uns aber recht teuer, der Basispreis liegt bei 79.468,- Euro inklusive aller Steuern.

Weitere Infos zu Ford unter www.ford.at

Bildergalerie: Neue Ausstattungslinie für den Ford Ranger
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Scroll to Top