Neue Versionen vom neuen Ford Mustang

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Gleich nach der Weltpremiere des neuen Ford Mustang hat Ford weitere Versionen des Sportcoupés für Straße und Rennstrecke präsentiert.

Die neue Generation des Ford Mustangs bekommt schon vor dem Serienstart Nachwuchs. Mit dem Mustang Dark Horse kommt eine neue Performance-Serie des Sportcoupés auf den Markt.

(c) Ford

Der Mustang Dark Horse S ist dabei dabei für die Straße optimiert, der Mustang Dark Horse R für die Rennstrecke. Optisch zeigt sich der spezielle Mustang mit einer geänderten Frontschürze und einem größeren Heckspoiler.

Er ist auf etwas breiter und verfügt über eine spezielle Abstimmung. Angetrieben wird er von einem 5,0-Liter-V8 mit rund 500 PS Leistung. Die Schaltung erfolgt serienmäßig über ein manuelles 6-Gang-Getriebe.

(c) Ford

Alternativ kann man aber auch eine 10-Gang-Automatik für die sportliche Version des Mustangs ordern. Der Innenraum soll ebenfalls noch mehr sportliches Feeling bieten, verfügt aber auch über das neue Digitalcockpit mit 12,4″-Digitaltacho und 13,4″-Touchscreen.

(c) Ford

Die neue Generation des Ford Mustang wird zudem auch für verschiedene Rennserien zur Verfügung stehen, Ford hat jetzt gezeigt, wie Mustang-Versionen für GT3, GT4, Nascar und NHRA Factory X Racing aussehen könnten.

Weitere Infos zu Ford unter www.ford.at

Bildergalerie: Neue Versionen vom neuen Ford Mustang
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Scroll to Top