Premiere für den Peugeot e-308

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Der neue Peugeot 308 kommt jetzt auch in einer rein elektrischen Version, es werden dabei auch beide Karosserievarianten mit reinem E-Antrieb verfügbar sein.

Mit dem e-308 bringt Peugeot jetzt auch eine rein elektrische Version seines neuen Kompaktklasse-Stars auf den Markt. Die Kunden können zwischen 5-Türer und Kombi wählen, der e-308 SW ist damit der erst zweite Elektrokombi im Kompaktsegmente am Markt.

(c) Peugeot

Beide Karosserievarianten werden von einem neuen Elektromotor mit 156 PS (115 kW) angetrieben, der Motor liefert ein maximales Drehmoment von 260 Nm. Zudem verspricht er höchste Effizienz.

Im Schnitt soll der neue Elektro-Peugeot nur 12,7 kWh pro 100 Kilometern benötigen, was eine neue Benchmark in dieser Klasse wäre. Neben dem neuen E-Motor kommt auch eine neue Batteriegeneration zum Einsatz.

(c) Peugeot

Diese verfügt über 54 kWh (51 kWh Netto) und soll damit eine Reichweite von über 400 Kilometern ermöglichen. Der Fahrer kann zwischen den Fahrmodi Eco, Normal und Sport wählen.

(c) Peugeot

An einer 100-kW-Ladestation kann man in nur 25 Minuten die Batterien von 20 auf 80 Prozent aufladen. Für den e-308 sind zudem die gleichen Assistenzsysteme wie für alle anderen 308-Versionen erhältlich. Einen Preis und einen genauen Starttermin hat Peugeot aber noch nicht verraten.

Weitere Infos zu Peugeot unter www.peugeot.at

Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top