Citroen C5 X Shine Edition Plug-in-Hybrid 225 e-EAT8 – Testbericht

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Mit dem C5 X kehrt Citroen in die gehobene Mittelklasse zurück, dabei hat man wieder zu alten Tugenden gefunden, wie wir in unserem Test mit Freude bemerkt haben.

Citroen C5 X Shine Edition Plug-in-Hybrid 225 e-EAT8
Citroen C5 X Shine Edition Plug-in-Hybrid 225 e-EAT8 (c) Stefan Gruber

Nach einer längeren Durststrecke hat Citroen vor einigen Jahren wieder zu seinen Wurzeln zurückgefunden und liefert seither ein Highlight nach dem anderen.

Die bisherige Krönung ist dabei sicher der neue C5 X, der wieder in der gehobenen Mittelklasse für Citroen an den Start gehen soll.

Schon beim Design merkt man sehr deutlich, dass Citroen wieder seinen ganz eigenen Stil gefunden hat. Die Linienführung überzeugt mit viel Extravaganz, zeigt sich aber dennoch harmonisch und vor allem sehr stilvoll.

Der C5 X soll dabei das Beste aus verschiedenen Fahrzeugkategorien in sich vereinen. Er soll den Komfort einer Limousine, das Platzangebot eines Kombis, den Look eines SUV und die Linienführung eines Shooting Brake bieten, was auch vorzüglich gelingt.

Citroen C5 X Shine Edition Plug-in-Hybrid 225 e-EAT8
Citroen C5 X Shine Edition Plug-in-Hybrid 225 e-EAT8 (c) Stefan Gruber

Beim Antrieb setzt Citroen entweder auf einen 130 PS starken Diesel, oder auf den Plug-in-Hybrid mit einer Systemleistung von 224 PS, den wir auch zum Test begrüßt haben.

In Kombination mit der Top-Ausstattungslinie Shine Edition sollte man 53.430,- Euro einkalkulieren, bekommt aber schon eine sehr gute Grundausstattung geliefert.

Diese zeigt eindeutig Premium-Niveau und bietet schon LED-Scheinwerfer, ein umfangreiches Assistenzpaket inkl. adaptiven Tempomat mit Stopp & Go-Funktion, ein Head-up-Display, eine 2-Zonen-Klimaautomatik, eine elektrische Hecklappe, Ledersitze, eine Standheizung zu Vorklimatisierung, ein Infotainmentsystem mit 3D-Navi und 12“-Touchscreen, eine Akustik-Verglasung, 19“-Alufelgen und noch vieles mehr.

Sehr luxuriöse Ausstattung

Citroen C5 X Shine Edition Plug-in-Hybrid 225 e-EAT8
Citroen C5 X Shine Edition Plug-in-Hybrid 225 e-EAT8 (c) Stefan Gruber

Als weitere Highlights hatten wir noch die klimatisierten Massagesitze, ein elektrisches Glasdach, die Metallic-Lackierung und eine Dachreling an Bord, womit der Gesamtpreis bei 56.310,- Euro liegt.

Dafür lässt der C5 X auch wirklich absolut keine Wünsche mehr unerfüllt. Das Interieur zeigt sich sehr luxuriös und überaus geschmackvoll. Die Dekorelemente harmonieren mit feinstem Leder, Klavierlackeinlagen und viel Chrom.

Trotz aller Extravaganz zeigt sich der Arbeitsplatz des Fahrers sehr aufgeräumt, und man fühlt sich auf Anhieb sehr wohl.

Citroen C5 X Shine Edition Plug-in-Hybrid 225 e-EAT8
Citroen C5 X Shine Edition Plug-in-Hybrid 225 e-EAT8 (c) Stefan Gruber

Ein 7“-Digitaltacho informiert dabei nur über das Notwendigste, weitere Infos erhält der Fahrer über das große Head-up-Display, welches sich auch einfach positionieren lässt. Die Positionierung erfolgt über den gleichen Joystick wie die Spiegelverstellung, eine wirklich genial einfache Lösung.

Bei anderen Herstellern muss man sich dafür mühsam durch einen Menüdschungel am Touchscreen hanteln, um das gleiche Ziel zu erreichen. Hier zeigt sich sehr deutlich, dass sich Citroen wirklich viele Gedanken gemacht hat, wie man dem Fahrer das Leben einfacher und angenehmer gestalten kann.

Auch der Rest des Innenraums kann nämlich auf ganzer Länge überzeugen. Der Touchscreen lässt sich wie ein Tablet einfach bedienen und verfügt über eine wunderschöne Grafik von Navi und Menüs.

Viel Platz für Passagiere

Citroen C5 X Shine Edition Plug-in-Hybrid 225 e-EAT8
Citroen C5 X Shine Edition Plug-in-Hybrid 225 e-EAT8 (c) Stefan Gruber

Hinzu kommen viele großzügig dimensionierte Ablagen und ein Platzangebot, wie es fürstlicher in dieser Klasse kaum sein könnte. Ein Hit sind dabei die Citroen Advanced Comfort-Sitze, die extrem bequem sind.

Auch die Klimatisierung und die Massagefunktion erfreuen einen das ganze Jahr über und machen den C5 X auf jeden Fall zum Komfort-König seiner Klasse.

Das Kofferraumvolumen ist mit 485 bis 1.580 Litern für einen Plug-in-Hybrid auch extrem großzügig bemessen, wenngleich es beim Diesel sogar noch größer ist.

Citroen C5 X Shine Edition Plug-in-Hybrid 225 e-EAT8
Citroen C5 X Shine Edition Plug-in-Hybrid 225 e-EAT8 (c) Dr. Marianne Skarics-Gruber

Dafür kann der Plug-in-Hybrid aber auch mit der Kraft aus zwei Herzen und einem Höchstmaß an Effizienz aufwarten.

Angetrieben wird er aus der Kombination aus 1,6-Liter-4-Zylinder-Benziner mit 180 PS (132 kW) und einem 110 PS (81 kW) starkem Elektromotor.

Der E-Motor liefert von 500 bis 2.500 U/Min ein maximales Drehmoment von 320 Nm, der Benziner bei 1.750 U/Min maximal 250 Nm.

Genug Kraft in jeder Situation

Citroen C5 X Shine Edition Plug-in-Hybrid 225 e-EAT8
Citroen C5 X Shine Edition Plug-in-Hybrid 225 e-EAT8 (c) Dr. Marianne Skarics-Gruber

Die Systemleistung liegt bei 224 PS (165 kW) und das Systemdrehmoment bei 360 Nm. Die Schaltung übernimmt eine 8-Gang-Automatik, die wunderbar mit dem Motor harmoniert.

Der Fahrer kann auch aus verschiedenen Fahrmodi wählen. Im reinen E-Modus schafft man mit der 12,4 kWh großen Batterie bis zu 55 Kilometer Reichweite, was auch in der Praxis ein realistischer Wert ist.

Wir haben genau 50 Kilometer geschafft, dabei aber auch die Autobahngeschwindigkeit von 130 km/h ausgenutzt. Wer nur in der Stadt unterwegs ist, wird sogar noch mehr E-Reichweite als vom Werk versprochen realisieren können.

Citroen C5 X Shine Edition Plug-in-Hybrid 225 e-EAT8
Citroen C5 X Shine Edition Plug-in-Hybrid 225 e-EAT8 (c) Stefan Gruber

Im Hybrid-Modus bleibt der C5 X aber noch immer extrem sparsam, und auf den ersten 100 Kilometern haben wir nur 2,7 Liter Benzin benötigt. Auch danach ist man noch relativ oft elektrisch unterwegs, was einem auch die blauen Ziffern des Tachos vermitteln. Im Benzin-Modus gibt es weiße Ziffern.

So hat der C5 X auch nach über 300 Kilometern erst einen Durchschnittsverbrauch von 5,6 Litern angezeigt, womit man wirklich sparsam unterwegs ist.

Einen noch besseren Wert hätten wir vermutlich erreicht, wenn wir nicht auch mal den Sport-Modus ausprobiert hätten. Dieser verwandelt den komfortablen Gleiter zu einem athletischen Sportler.

Sensationelle Federung

Citroen C5 X Shine Edition Plug-in-Hybrid 225 e-EAT8
Citroen C5 X Shine Edition Plug-in-Hybrid 225 e-EAT8 (c) Stefan Gruber

In nur 7,9 Sekunden sprintet man aus dem Stand heraus von 0 auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit erreicht man erst bei 225 km/h. Durch die Akustik-Verglasung bleibt es dabei im Innenraum immer extrem leise, was den Fahrkomfort nochmals deutlich steigert.

Im Sport-Modus zeigt sich die Citroen Advanced Comfort Aktiv-Federung, die im C5 X ihre Weltpremiere feierte, dabei deutlich straffer als im Comfort-Modus. Dennoch werden auch hier alle Bodenunebenheiten perfekt weggefiltert. Das Fahrzeug passt die Federung von jedem Rad individuell an, so werden Schlaglöcher perfekt absorbiert.

Im Comfort-Modus schwebt man dann förmlich über die Straße, vermisst aber durch den tiefen Schwerpunkt dennoch nie einen guten Kontakt zur Fahrbahn. Die sehr direkte Lenkung verleiht dem C5 X zusätzlichen Fahrspaß.

Citroen C5 X Shine Edition Plug-in-Hybrid 225 e-EAT8
Citroen C5 X Shine Edition Plug-in-Hybrid 225 e-EAT8 (c) Stefan Gruber

Für viel Sicherheit sorgen zudem alle gängigen Assistenzsysteme, wodurch der Citroen C5 X nicht nur zum sehr komfortablen, sondern auch sehr sicheren Begleiter wird.

Der Citroen C5 X hat in unserem Test auf jeden Fall in jede Richtung überzeugen können. Citroen hat zu alter Stärke gefunden, ohne dabei Fehler der Vergangenheit, wie etwa eine konfuse Bedienung, zu wiederholen.

Auf jeden Fall ist der C5 X ein absoluter Komfortmeister, der auch mit viel Platz, einem kraftvollen Antrieb und hoher Effizienz überzeugen kann. Zudem hebt er sich optisch wohltuend von der Konkurrenz ab.

Was uns gefällt:

Das Design, der Innenraum, die Extravaganz innen und außen, der Antrieb, der Fahrkomfort, die Straßenlage, die Ausstattung – eigentlich alles außer…

Was uns nicht gefällt:

Der mit 40 Litern doch recht kleine Tank, die geringe Zuladung

Testzeugnis:

Ausstattung Sicherheit: 1

Ausstattung Komfort: 1

Verbrauch: 1

Fahrleistung: 1-

Fahrverhalten: 1

Verarbeitung: 1

Platzangebot Fahrer/Beifahrer: 1

Platzangebot Rückbank: 1

Kofferraum: 1-

Ablagen: 1

Übersichtlichkeit: 1

Weitere Infos zu Citroen unter www.citroen.at

Technische Daten Citroen C5 X Shine Edition Plug-in-Hybrid 225 e-EAT8

Preis in Euro
Testwagenpreis ohne Extras 53.430,00
Testwagenpreis mit Extras: 56.310,00
davon Steuern 9.385,00
Technische Daten
Zylinder 4
Hubraum in ccm 1.598
Leistung PS/KW 180/132
Max. Drehmoment Nm/bei U/min 250/1.750
Systemleistung PS/KW 224/165
Getriebe 8 Gang Automatik
Antriebsart Frontantrieb
Fahrleistung und Verbrauch
0 – 100 km/h in sek. 7,9
Höchstgeschwindigkeit in km/h 225
Durchschnittsverbrauch in Liter 1,3
CO2 Ausstoß pro km in Gramm 30
Abmessungen und Gewichte
Länge in cm 480,5
Breite in cm 185,9
Höhe in cm (inkl. Dachgalerie) 148,5
Radstand in cm 278,5
Kofferraumvolumen in Liter 485 – 1.580
Tankinhalt in Liter 40
Leergewicht in kg 1.826
Zulässiges Gesamtgewicht in kg 2.185
Max. Zuladung in kg 359

Bildergalerie: Citroen C5 X Shine Edition Plug-in-Hybrid 225 e-EAT8 – Testbericht
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top