Bestellstart für den Ford Ranger

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Die neue Generation des Ford Ranger ist jetzt auch in den Versionen Limited und Wildtrak bestellbar, die Auslieferung dieser Modelle startet im Frühling 2023.

Bislang war die neue Generation des Ford Ranger nur in der sportlichen Raptor-Version bestellbar, ab sofort kann der praktische Pickup aber auch in weiteren Versionen bestellt werden.

(c) Ford

Basismodell ist der Ford Ranger Limited 2,0-EcoBlue-Diesel mit 170 PS (125 kW) und manueller 6-Gang-Schaltung. Der Listenpreis dafür liegt bei 57.359,- Euro inklusive Steuern.

Das Basismodell ist auch die einzige Version, die mit manueller Schaltung erhältlich ist. Der Ford Ranger Wildtrak startet mit gleich starkem Dieselmotor, aber mit 6-Gang-Automatik bei 62.215,- Euro.

(c) Ford

Alle Ford Ranger verfügen über einen Allradantrieb, eine 2-Zonen-Klimaautomatik, LED-Scheinwerfer und vieles mehr. Der Wildtrak hat zusätzlich noch Ledersitze, eine Dachreling und eine Ambiente-Beleuchtung.

(c) Ford

Der Wildtrak kann zudem auch noch mit einem 2,0-Liter-EcoBlue-Diesel mit 205 PS (151 kW) oder einem 3,0-Liter-V6-EcoBlue-Diesel mit 240 PS (177 kW) geordert werden, beide Versionen verfügen schon über eine 10-Gang-Automatik.

Weitere Infos zu Ford unter www.ford.at

Bildergalerie: Bestellstart für den Ford Ranger
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top