Der neue Porsche 911 GT3 RS

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Mit dem 911 GT3 RS bringt Porsche einen auf absoluten Fahrspaß optimierten Rennwagen mit Straßenzulassung auf den Markt, der Preis dafür liegt in schwindelerregenden Höhen.

Für jene, denen ein normaler Porsche 911 GT3 noch immer nicht sportlich genug ist, gibt es jetzt den Porsche 911 GT3 RS. Das Fahrzeug ist für die Rennstrecke optimiert, verfügt aber über eine Straßenzulassung.

(c) Porsche

Optisch erkennt man den 911 GT3 RS an aerodynamisch optimierten und stufenlos verstellbaren Flügel-Elementen an der Front sowie am zweigeteilten Heckflügel.

Der Heckflügel wirkt dabei wirklich imposant, soll aber den Anpressdruck auf die Hinterachse weiter verbessern. Der Fahrer kann aus den Fahrmodi Normal, Sport und Track wählen.

(c) Porsche

Angetrieben wird der 911 GT3 RS von einem 525 PS (386 kW) starken Vierliter-Hochdrehzahl-Saugmotor. Für den Sprint von 0 auf 100 km/h sollen nur 3,2 Sekunden vergehen, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 296 km/h.

(c) Porsche

Serienmäßig erfolgt die Schaltung über ein 7-Gang-Porsche-Doppelkupplungsgetriebe. Das Interieur zeigt sich auch ganz auf Sportlichkeit getrimmt. Bestellungen sind ab sofort möglich, der Basispreis liegt jedoch bei 318.093,- Euro.

Bildergalerie: Der neue Porsche 911 GT3 RS
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top