Acura Precision EV Concept

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Die Nobeldivision von Honda hat jetzt mit dem Precision EV Concept einen Ausblick auf ein erstes Acura-Elektroauto gegeben, bis auf das Cockpit wirkt der Stromer schon sehr nahe an der Serie.

Auch am US Automarkt gewinnen Elektroautos immer mehr an Bedeutung, jetzt hat auch Acura im Rahmen der Monterey Car Week einen Ausblick auf sein erstes Elektromodell gegeben.

(c) Acura

Mit dem Precision EV Concept zeigt die Honda-Nobelmarke, wie ein rein elektrischer SUV aussehen könnte. Das Design ist dabei eine gelungene Weiterentwicklung des MDX, in dessen Klasse auch der Elektro-SUV starten soll.

Die geschärften Kanten stehen dem geräumigen Elektroauto sehr gut, dennoch ist er auf Anhieb als Acura zu erkennen. Noch sehr futuristisch wirkt der Innenraum, der so sicher nicht in Serie gehen wird.

(c) Acura

Eine Stilrichtung, in der die künftige Innenraumgestaltung der Marke aber gehen wird, kann man durchaus erkennen. Leider hat Acura noch nichts über technische Details verraten.

(c) Acura

Für den US-Markt ist aber mit Sicherheit eine große Reichweite notwendig, die der Acura vermutlich vorweisen wird. Die Serienversion soll ab 2024 an den Start gehen.

Bildergalerie: Acura Precision EV Concept
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top