Renault 5 Diamant Showcar

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Renault hat jetzt in Koproduktion mit dem Designer Pierre Gonalons den Renault 5 Diamant entwickelt, der Designer hat sich dabei von der Juwelierkunst inspirieren lassen.

Mit dem Renault 5 Diamant Showcar hat Renault seinen legendären Kleinwagen in einer von der Juwelierkunst inspirierten Version präsentiert. Der Retro-Look ist dabei unübersehbar, der R5 Diamant sieht aus wie sein Vorfahre aus 1972.

(c) Renault Communications

Das mit dem Designer Pierre Gonalons umgesetzte Projekt zeigt aber natürlich auch ganz neue Interpretationen, so sind zum Beispiel die Scheinwerfer nicht mehr in der Front integriert, sondern freistehend montiert.

Auch die Rückleuchten haben zwar die Form von damals, sind aber nach dem Vorbild von Edelsteinen gestaltet worden. Sehr speziell ist auch die Lackierung ausgefallen.

(c) Renault Communications

Diese besteht aus drei Schichten: goldene Pigmente sind auf rosafarbenem Grund mit Mattlack überzogen, um eine Vielzahl von Effekten zu erzeugen, je nachdem in welchem Licht das Auto steht.

(c) Renault Communications

Das rein elektrische Showcar verfügt auch über einen Fingerabdruck-Sensor zum Öffnen der Türen und über ein sehr ausgefallen geformtes Lenkrad aus Marmor. Fahren muss man mit dem Auto ja nicht, es ist ja nur ein Showcar.

Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top