Hyundai präsentiert zwei N Concept Cars

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Mit dem N Vision 74 und dem RN22e hat Hyundai jetzt zwei aufregende Concept Cars der Submarke N vorgestellt, eine Serienfertigung ist nicht komplett ausgeschlossen.

Kurz nach der Premiere des IONIQ 6 hat Hyundai jetzt zwei spannende Konzeptfahrzeuge präsentiert, die Sportlichkeit und Effizienz perfekt verbinden sollen.

(c) Hyundai

Der RN22e hat dabei das Design des neuen IONIQ 6 übernommen, wirkt durch die N-Optik aber nochmals deutlich dynamischer. Vor allem das Heck mit dem großen Spoiler sticht ins Auge.

Mit einer Länge von 491,5 cm ist er auch etwas länger als der IONIQ 6, die Leistung konnte zudem nochmals deutlich gesteigert werden. Zwei E-Motoren liefern eine maximale Leistung von 585 PS (430 kW) und ein maximales Drehmoment von 740 Nm.

(c) Hyundai

Die Höchstgeschwindigkeit soll bei über 250 km/h liegen, die Batteriekapazität von 77,4 kWh hat man vom Serien-IONIQ 6 übernommen. Mehr Reichweite verspricht der N Vision 74.

(c) Hyundai

Dieses Concept Car kann mit einem Wasserstoff-Brennstoffzellen-Hybridantrieb aufwarten. Das 495,2 cm lange Coupé soll optisch an das Pony Concept aus dem Jahr 1974 erinnern.

Der Retro-Look steht dem N-Modell sehr gut, für viel Fahrspaß sollen 680 PS (500 kW) sorgen. Das maximale Drehmoment liegt bei 900 Nm, und die Kraft wird ausschließlich an die Hinterachse geleitet.

(c) Hyundai

Die Reichweite soll bei über 600 Kilometern liegen, womit man auch für Langstreckenrennen gerüstet ist, die Betankung erfolgt dank Wasserstoff in nur rund 5 Minuten. Eine Serienfertigung hat Hyundai noch nicht bestätigt, aber auch nicht ausgeschlossen.

Weitere Infos zu Hyundai unter www.hyundai.at

Bildergalerie: Hyundai präsentiert zwei N Concept Cars
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Scroll to Top