Fiat 500 C und 500 X Dolcevita Edition

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Fiat bringt mit den neuen Sondermodellen 500 C und 500 X Dolcevita frischen Schwung in den Sommer, beide Modelle sind mit Hybrid-Antrieb erhältlich.

Den italienischen Lebensstil möchte Fiat mit den Sondermodellen 500 C und 500 X Dolcevita nach Österreich bringen. Beide Modelle verfügen über eine Außenlackierung in Gelato Weiß und ein elfenbeinfarbiges elektrisches Stoffverdeck.

(c) Fiat

Hinzu kommen bei beiden Modellen noch weitere Ausstattungshighlights wie spezielle Leichtmetallfelgen, spezielle Sitzbezüge und ein Uconnect-Infotainmentsystem mit Touchscreen.

Beim Antrieb setzt man ausschließlich auf elektrifizierte Motoren, der 500 X Dolcevita hat den 1,5-Liter-Benziner mit 130 PS (96 kW) unter der Haube, der von einem 20 PS (15 kW) starken E-Motor unterstützt wird.

(c) Fiat

Die Schaltung erfolgt über ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe, die Kraftübertragung  auf die Vorderräder. Im Fiat 500 C Dolcevita ist der 1,0-Liter-FireFly-Motor mit Riemen-Starter-Generator an Bord.

(c) Fiat

Für den City-Flitzer reichen die 70 PS (51 kW), um in der Stadt flott und sparsam voran zu kommen. Beide Modelle sollen auf jeden Fall frischen Schwung und Lebensfreude in den Sommer bringen.

Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top