Der Lexus ES Modelljahr 2023

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Für das neue Modelljahr spendiert Lexus seiner eleganten Hybrid-Limousine ES ein neues Infotainmentsystem und neue Interieurfarben.

Der Lexus ES ist schon in siebenter Generation erhältlich, bei uns ist er jedoch erst seit dieser Generation am Markt präsent. Für das neue Modelljahr hat Lexus jetzt dem ES einige Updates spendiert.

(c) Lexus

Bei der schnittigen Optik hat sich dabei nichts getan, was auch absolut nicht nötig ist, der ES wirkt noch elegant und dynamisch wie am ersten Tag. Auch beim Antrieb bleibt alles beim Alten.

Der neue Jahrgang wird vom bewährten Hybrid-System mit einer Systemleistung von 218 PS (160 kW) angetrieben und ist mit einem komfortablen CVT-Getriebe kombiniert.

(c) Lexus

Dafür gibt es im Innenraum viele Neuerungen, allen voran ein neues Infotainmentsystem mit Cloud-basierter Navigation und einer optimierten Spracherkennung.

(c) Lexus

Mit dem Sprachassistenten „Hey Lexus“ lassen sich verschiedene Funktionen problemlos per Stimme steuern. Vom Annehmen der Anrufe über die Bedienung des Audiosystems bis hin zur Recherche im Internet reicht die Bandbreite der Möglichkeiten.

(c) Lexus

Durch das Datenkommunikationsmodul DCM ist man auch bestens vernetzt, im Falle eines Problems bekommt der nächste Lexus-Partner auch eine entsprechende Info, um für eine Lösung zu sorgen. Abgerundet werden die Änderungen durch die neue Innenraumfarbe „Pergamon-Weiß“. Der neue Jahrgang des Lexus ES wird ab Herbst 2022 verfügbar sein.

Weitere Infos zu Lexus unter www.lexus.at

Bildergalerie: Der Lexus ES Modelljahr 2023
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Scroll to Top