Bestellstart für den Honda Civic

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Die 11. Generation des Honda Civic steht in den Startlöchern, Bestellungen sind ab sofort möglich, zur Wahl stehen drei Ausstattungslinien.

Der neue Honda Civic zeigt sich wieder eine Spur konservativer als bisher, wirkt aber deutlich eleganter und moderner. Er wird vorab nur noch in einer Hybridversion mit 184 PS (135 kW) erhältlich sein.

(c) Honda

Dafür können die Kunden aus drei Ausstattungslinien wählen. Das Basismodell Civic Elegance startet bei 32.790,- Euro und bietet schon 17″-Alufelgen, ein 7″-Multi-Informationsdisplay, ein Navi und eine umfangreiche Sicherheitsausstattung.

Darüber rangiert der Civic Sport, der ab 34.490,- Euro bestellbar ist. Er hat Sitze mit einem Bezug aus Stoff und synthetischem Leder, Sportpedale, 18″-Alufelgen und LED-Nebelscheinwerfer.

(c) Honda

Als Topmodell fungiert der Civic Advance, der ab 37.990,- Euro an den Start geht. Er bietet zusätzlich unter anderem noch ein Bose-Soundsystem, ein 10,2″-Mulit-Informationsdisplay, Ledersitze, ein adaptives Fernlicht und ein beheizbares Lenkrad.

(c) Honda

Mit dem neuen Civic setzt Honda seine langjährige Mitgliedschaft im kompakten Autosegment weiter fort, Bestellungen für den neuen Civic sind ab sofort möglich.

Bildergalerie: Bestellstart für den Honda Civic
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top