VW präsentiert Concept Car ID.AERO

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Mit dem ID.AERO gibt VW jetzt einen Ausblick auf eine rein elektrische Limousine der gehobenen Mittelklasse, die Serienversion soll 2023 an den Start gehen.

VW hat jetzt in China mit dem Concept ID.AERO einen kleinen Vorgeschmack auf eine rein elektrische Limousine der gehobenen Mittelklasse gegeben. Das Fließheck feiert dabei sein Comeback und soll die Vorzüge von Limousine und Kombi verbinden.

(c) VW

Optisch zeigt das Design große Ähnlichkeit mit dem ID.4, wobei sowohl Front als auch Heck schon die nächste Evolutionsstufe des Designs zeigen. Das jetzt gezeigte Concept Car wird dabei den Vorgeschmack auf die China-Version geben.

Die Version für China soll ebenso 2023 starten, wie jene für Europa. Das Design wird dabei auf den jeweiligen Geschmack angepasst. Dank eines Luftwiderstandsbeiwerts von 0,23 soll der ID.AERO sehr sparsam sein.

(c) VW

Mit einer 77 kWh großen Batterien soll eine Reichweite von bis zu 620 Kilometern möglich sein. Wie weit die Realität vom Papier abweicht, wird sich dann zeigen.

(c) VW

VW wird mit dem ID.AERO aber auf jeden Fall eine interessante Alternative zum Passat auf den Markt bringen. Bis zum Serienstart wird sich beim Design aber nicht mehr viel ändern.

Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top