Der neue Land Rover Defender 130

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Mit dem Defender 130 hat Land Rover jetzt eine Langversion seiner neu aufgelegten Offroad-Ikone vorgestellt, bis zu acht Personen finden Platz.

Für jene, denen der bisherige Land Rover Defender 110 noch nicht groß genug war, gibt es jetzt mit dem Defender 130 eine geräumigere Version. Auf 535,8 cm finden bis zu acht Personen Platz.

(c) Land Rover

Optisch wirkt der Defender in dieser Version beim Heck deutlich gestreckter, was sich auch im Innenraum zeigt. Während das Cockpit mit dem 11,4″-Touchscreen von den anderen Modellen bekannt ist, geht es hinter den Vordersitzen viel geräumiger zu.

Man kann den Defender 130 als 5-Sitzer oder 8-Sitzer ordern. Selbst bei voller Auslastung blieben noch 389 Liter Stauraum übrig. Der 5-Sitzer kommt auf 1.329 Liter Stauraum.

(c) Land Rover

Klappt man alle Sitze hinter der ersten Reihe um, hat man im 8-Sitzer bis zu 2.291 Liter und im 5-Sitzer bis zu 2.516 Liter Stauraum. Bei der Motorisierung kann man zwischen dem P400 mit 400 PS (294 kW) starkem Benziner, oder Dieselmotoren mit 249 PS (183 kW) oder 300 PS (221 kW) wählen.

(c) Land Rover

Die schnellste Version sprintet in nur 6,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h, bei den Dieselmotoren benötigt man 8,9 bzw. 7,5 Sekunden für die gleiche Aufgabe. Der Basispreis für den größten Defender 130 startet bei 108.949,- Euro.

Bildergalerie: Der neue Land Rover Defender 130
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top