Der neue BMW X1 und iX1

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

BMW hat jetzt die neue Generation des X1 präsentiert, erstmals wird es ihn auch als rein elektrischen iX1 geben. Der Marktstart ist für Herbst 2022 geplant.

Der BMW X1 ist in Österreich das beliebteste BMW-Modell, jetzt hat BMW die neue Generation seines Einstiegs-SUVs präsentiert. Optisch zeigt er sich dabei ganz im Stil des Vorgängers, wirkt aber dennoch moderner und dynamischer.

(c) BMW

Die Frontpartie ist jetzt mit spitzer zulaufenden LED-Scheinwerfern und einem größeren Kühlergrill ausgerüstet. Das Heck zeigt wieder mehr Kanten und sehr auffällige LED-Rückleuchten.

Im Innenraum kommt ein komplett neu gestaltetes Cockpit zum Einsatz. Das BMW Curved Display kommt mit einem 10,25″-Digitaltacho und einem 10,7″-Touchscreen auf den Markt. Es hat auch schon das neue BMW Operating System 8 an Bord, welches für beste Konnektivität sorgt.

(c) BMW

Klassische Antriebe zum Start

Zum Start wird man den neuen BMW X1 mit je zwei Benzin- und Dieselmotoren ausrüsten können. Basismodell ist der 1,5 Liter-3-Zylinder-Benziner mit 136 PS (100 kW) Leistung, darüber rangiert der X1 xDrive23i mit 2,0 Liter-4-Zylinder-Benziner und einer Leistung von 204 PS (105 kW).

(c) BMW

Für Diesel-Fans gibt es einen 2,0 Liter-Diesel mit 150 PS (110 kW) oder 197 PS (145 kW). Alle Modelle verfügen serienmäßig über das 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe.

(c) BMW

Etwas später kommen auch zwei Plug-in-Hybrid-Modelle mit einer Systemleistung von 245 PS (180 kW) oder 326 PS (240 kW) auf den Markt. Die E-Reichweite soll zwischen 78 und 89 Kilometern liegen, die elektrische Höchstgeschwindigkeit bei 140 km/h.

(c) BMW

Möchte man einen rein elektrischen BMW X1, steht der iX1 xDrive30 ab Ende 2022 zur Verfügung. Zwei E-Motoren liefern eine Leistung von 313 PS (230 kW) und ermöglichen einen Sprint von 0 auf 100 km/h in nur 5,7 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 180 km/h limitiert, die Reichweite soll bei bis zu 438 Kilometern liegen.

Einen Preis für den neuen BMW X1 hat BMW noch nicht verraten, vermutlich werden Bestellungen ab dem Spätsommer 2022 möglich sein.

 

Bildergalerie: Der neue BMW X1 und iX1
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top