Update für den Lexus UX

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Das kleinste Lexus-Modell, der Lexus UX, wird für das neue Modelljahr aufgewertet und im Detail verfeinert.

Der Lexus UX ist der kleinste Lexus-SUV und teilt sich die Plattform mit dem Toyota C-HR. Für das neue Modelljahr wird der kompakte SUV technisch aufgewertet.

(c) Lexus

Im Mittelpunkt der Änderungen steht ein neues Infotainmentsystem, welches je nach Ausstattung einen 8″- oder 12,3″-Touchscreen hat. Das bisherige Touchpad entfällt, wodurch in der Konsole zwischen Fahrer und Beifahrer Platz für die Sitzheizungstasten und eine Ablage geworden ist.

Mit „Hey Lexus“ kann man zudem den gleichnamigen Sprachassistenten aktivieren und wichtige Funktionen per Sprachbefehl steuern. Neue Farben außen und innen runden die Änderungen weiter ab.

(c) Lexus

Für mehr Sicherheit sorgt das verbesserte Lexus Safety System +, das neben dem nochmals optimierten Pre-Crash Safety-System auch einen Kreuzungsassistenten und einen Notlenkassistenten umfasst.

(c) Lexus

Die adaptive Geschwindigkeitsregulierung umfasst zudem eine neue Funktion zur automatischen Anpassung der Geschwindigkeit vor und in Kurven. Im Lexus UX F Sport kommen zudem serienmäßig adaptive Dämpfer zum Einsatz, die für ein noch sportlicheres Feeling sorgen.

Weitere Infos zu Lexus unter www.lexus.at

Bildergalerie: Update für den Lexus UX
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Scroll to Top