Premiere für das Lincoln Star Concept

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Lincoln hat jetzt mit dem Star Concept einen Ausblick auf ein rein elektrisches Crossover-Modell gegeben, welches die Richtung zukünftiger Lincoln-Modelle zeigen soll.

Die noble US-Automarke Lincoln blickt in eine rein elektrische Zukunft, bis 2025 sollen drei neue Elektroautos erscheinen. Einen Ausblick auf ein großes Crossover Modell hat Lincoln jetzt mit dem Star Concept gegeben.

(c) Lincoln

Es soll vor allem die Designrichtung der zukünftigen Lincoln-Modelle zeigen. Die Frontpartie wirkt dabei trotz schmaler LED-Leuchteinheiten sehr bullig, während das Heck mit der zugespitzten Linienführung sehr dynamisch aussieht.

Lincoln möchte mit dem Concept Car aber auch ganz neue Möglichkeiten bei der Innenraum- und Kofferraumgestaltung zeigen. Das Interieur bietet dabei Lounge-Feeling.

(c) Lincoln

Ein riesiges Display, welches sich über die gesamte Cockpitbreite erstreckt, soll zudem viel High-Tech-Feeling in den luftig gestalteten Innenraum bringen.

(c) Lincoln

Gegenläufig öffnende Türen und der Entfall der B-Säule sollen den Zugang für die Passagiere erleichtern. Unter der Fronthaube befinden sich viel Platz für das Gepäck sowie eine ausfahrbare Lade, die zum Beispiel die Ladekabel beheimaten könnte. Mal schauen, was sich davon bis in die Serienfertigung retten wird.

Bildergalerie: Premiere für das Lincoln Star Concept
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top