Erste Fotos der US-Version des Honda HR-V

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Die neue Generation des Honda HR-V ist erstmals in Europa und Nordamerika in unterschiedlichem Design erhältlich.

Während der neue Honda HR-V bei uns schon an den Start gegangen ist, hat man jetzt erst die ersten Fotos der US-Version des kompakten Crossovers vorgestellt.

(c) Honda

Erstmals unterscheidet sich die US-Version nämlich sehr deutlich von jener aus Europa. Optisch ist der HR-V für Nordamerika mehr dem CR-V-Design angepasst worden.

Sowohl die Front als auch das Heck unterscheiden sich stark von der in Europa angebotenen Version des HR-V. Die US-Version wirkt bulliger und hat eine nicht so ausgeprägte Coupé-Linienführung.

(c) Honda

Technische Details hat Honda noch nicht verraten, im Vergleich zur Europa-Version wird der US-HR-V aber auch mit Allradantrieb erhältlich sein.

(c) Honda

Wie alle anderen neuen Honda-Modelle wird auch der HR-V für Nordamerika über ein sehr umfangreiches Assistenzsystem verfügen. Seine Premiere soll der US-HR-V im Spätsommer 2022 feiern.

Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top