Bestellstart für den Nissan Ariya

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Zwei Jahre nach seiner Weltpremiere ist der Nissan Ariya ab sofort bestellbar, die Auslieferungen sollen im Sommer 2022 starten.

Mit dem Ariya bringt Nissan einen reinen elektrischen SUV mit sehr dynamischem Design auf den Markt. Zum Start können die Kunden zwischen drei Versionen wählen.

(c) Nissan

Das Basismodell verfügt über eine 63 kWh große Batterie, Frontantrieb und eine Leistung von 218 PS (160 kW). Die Reichweite soll bei bis zu 403 Kilometern liegen. Für den Sprint von 0 auf 100 km/h vergehen nur 7,5 Sekunden. Der Basispreis liegt bei 54.000,- Euro.

Ab 64.500,- Euro gibt es den 242 PS (178 kW) starken Ariya 87 kWh Evolve Pack. Er kommt mit einer Akkuladung auf bis zu 520 Kilometer Reichweite und verfügt ebenfalls über einen Frontantrieb.

(c) Nissan

Bis zu 493 Kilometer kommt man mit dem vorläufigen Topmodell, dem Ariya 87 kWh e-4ORCE mit Allradantrieb und einer Leistung von 306 PS (225 kW). Er sprintet in nur 5,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h und ist bis zu 200 km/h schnell.

(c) Nissan

Die beiden anderen Versionen erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h. Das Kofferraumvolumen beim Allradler ist dafür statt 468 Liter nur noch 415 Liter groß. Mit einem Startpreis von 67.500,- Euro ist der Allradler dafür die teuerste Version des Ariya.

Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top