Premiere für das Audi urbansphere concept

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Mit dem urbansphere concept gibt Audi einen weiteren Ausblick auf die Zukunft der E-Mobilität, ob für Mega Cities in China ein 5,5 Meter Van die richtige Antwort ist, darf bezweifelt werden.

Das urbanshpere Concept haben die Audi Designstudios in Peking und Ingolstadt in enger Zusammenarbeit entwickelt. Sie möchten damit zeigen, wie die E-Mobilität in Mega Cities in China zukünftig aussehen könnte.

(c) Audi

Kein anderer Audi zuvor hat einen so großen Innenraum geboten, wie das Concept Car. Ob ein 5,5 Meter langer Crossover aber gerade in den Mega Citys, wo Platz das höchste Gut ist, eine Chance hat, darf bezweifelt werden.

Vor allem da der Innenraum vermutlich mehr Raum bietet als die meisten Menschen dort zum Leben haben. Das Auto bietet auf jeden Fall ein sehr luftiges Interieur, bei dem man sich auf das Wesentliche konzentriert hat.

(c) Audi

Alles wirkt wie aus einem Guss, und die Passagiere haben auf allen Plätzen Lounge-Feeling. Angetrieben wird das Audi urbansphere concept von zwei E-Motoren mit einer Gesamtleistung von 401 PS (295 kW).

(c) Audi

Eine 120 kWh soll für eine hohe Reichweite sorgen, Dank 800-Volt-Ladetechnik soll man mit bis zu 270 kW an Schnellladesäulen das Fahrzeug aufladen können. Mal schauen, ob es der riesige Crossover tatsächlich in die Serie schafft.

 

 

Bildergalerie: Premiere für das Audi urbansphere concept
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top