Peugeot 208 und 2008 mit neuer Bedieneinheit

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Die Automatikversionen von Peugeot 208 und 2008 bekommen jetzt eine neue Bedieneinheit für das Automatikgetriebe spendiert.

Beide Modelle sind ab sofort mit einer neuen, eleganten, ergonomischeren und leichter zu bedienenden Bedieneinheit für die Automatikgetriebe ausgestattet. Der bisherige, hervorstehende Schalthebel ist verschwunden.

(c) Peugeot

Die neue Bedieneinheit besteht aus einem eleganten Bedienelement, das optimal in die Mittelkonsole integriert ist.

Die Erneuerung der Bedieneinheit betrifft nicht nur die Verbrenner-Varianten mit Acht-Stufen-Automatikgetriebe EAT8, sondern auch die Elektroversionen Peugeot e-208 und Peugeot e-2008.

(c) Peugeot

Durch das effiziente und moderne Design schafft die neue Bedieneinheit mehr Platz in der Mittelkonsole.

Weitere Infos zu Peugeot unter www.peugeot.at

Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top