Jaguar erweitert die F-Pace Baureihe

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Für das Modelljahr 2023 erweitert Jaguar die F-Pace Baureihe um den F-Pace 300 Sport und den F-Pace 400 Sport.

Das neue Modelljahr des Jaguar F-Pace bietet nicht nur ein Update beim Infotainmentsystem mit der Integration von Alexa, es kommen auch zwei neue Motorisierungen hinzu.

(c) Jaguar

Der Jaguar F-Pace 300 Sport wird von einem 6-Zylinder-Diesel mit Mild-Hybrid-Technik und einer Leistung von 300 PS (221 kW) angetrieben. Er sprintet in nur 6,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h und ist bis zu 230 km/h schnell.

Noch sportlicher zeigt sich der F-Pace 400 Sport mit seinem neuen 3,0-Liter-6-Zylinder-Benzinmotor, der ebenfalls über eine Mild-Hybrid-Technik verfügt.

(c) Jaguar

Die Leistung liegt bei diesem Modell bei 400 PS (294 kW) und ermöglicht einen Sprint von 0 auf 100 km/h in nur 5,4 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h.

(c) Jaguar

Gleich ist bei beiden Modellen der sportliche Look mit 21″-Alufelgen in glänzendem Schwarz und ein Interieur mit Performance-Sitzen mit Windsor-Leder. Preislich startet der Diesel bei 103.752,- Euro, der Benziner kommt auf 116.004,- Euro.

Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top