Premiere für den DS E-Tense Performance Prototyp

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Mit dem DS E-Tense Performance Prototyp stellt DS Automobiles einen rein elektrischen Sportwagen auf die Räder, der bei der Modellentwicklung helfen soll.

Schon mehrfach holte sich DS Automobiles den Titel in der Formel E, jetzt soll dieses Know How auch in die Fahrzeugentwicklung einfließen. Mit dem DS E-Tense Performance Prototyp hat man jetzt ein Fahrzeug auf die Räder gestellt, welches bei der Entwicklung zukünftiger Modelle behilflich sein soll.

(c) DS Automobiles

Das Einzelstück besitzt innovative Lösungen in Bezug auf Chassis, Antriebseinheit und Batterie, die auch in zukünftigen Elektroautos der Marke zu finden sein sollen.

Auch optisch kann der Prototyp überzeugen und bringt das aktuelle DS-Design auf die nächste Evolutionsstufe. Der Sportwagen wirkt aus jeder Perspektive betrachtet sehr elegant und dynamisch.

(c) DS Automobiles

Für atemberaubende Fahrleistungen sorgen zwei Elektromotoren mit einer Gesamtleistung von 815 PS (600 kW). Der vordere E-Motor verfügt über 250 kW, der hintere über 350 kW. Die Motoren stammen direkt aus der Entwicklung der Formel E-Fahrzeuge.

(c) DS Automobiles

Durch den Allradantrieb wird die Kraft perfekt auf die Straße gebracht, für den Sprint von 0 auf 100 km/h sollen nur 2 Sekunden verstreichen. Durch eine Rekuperationsleistung von bis zu 600 kW soll auch eine hohe Reichweite trotz kompakter Batterien möglich sein.

Einen Blick in den Innenraum hat DS leider noch nicht gewährt, man kann aber davon ausgehen, dass sich auch hier der sportliche Charakter des Fahrzeugs widerspiegelt.

Weitere Informationen zu DS unter www.dsautomobiles.at

Bildergalerie: Premiere für den DS E-Tense Performance Prototyp
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top