Bestellstart für den gelifteten Citroen C5 Aircross

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Ab sofort kann der frisch geliftete Citroen C5 Aircross bestellt werden, es stehen Benzin- und Dieselmotoren und ein Plug-in-Hybrid zur Wahl.

Der Citroen C5 Aircross zeigt sich für das neue Modelljahr gründlich überarbeitet. Zu erkennen ist er vor allem an der neu gestalteten Frontpartie. Auch der Innenraum zeigt sich aufgefrischt und mit einem weiter nach oben gewanderten Touchscreen auf der Mittelkonsole.

(c) Citroen

Zudem kann man den Citroen C5 Aircross jetzt auch mit neuen Innenraumpaketen ordern, die einen noch luxuriöseren Touch in den Innenraum bringen sollen.

Die Kunden können den C5 Aircross als PureTech 130, als BlueHDi 130 oder als Hybrid 225 wählen. Der Plug-in-Hybrid verfügt serienmäßig über eine 8-Gang-Automatik, bei den beiden anderen gibt es die Automatik als Option.

(c) Citroen

Preislich startet der 131 PS (96 kW) starke Benziner bei 28.620,- Euro inklusive Steuern. Für den billigsten Plug-in-Hybrid sollte man 41.450,- Euro einplanen, bekommt dafür aber auch schon die “Feel”-Ausstattung.

Weitere Infos zu Citroen unter www.citroen.at

Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top