Update für Chevrolet Tahoe und Suburban

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Für das Modelljahr 2022 hat Chevrolet seine beiden Full-Size-SUV technisch überarbeitet und im Detail verfeinert.

Die neue Generation von Chevrolet Tahoe und Suburban wird für das Modelljahr 2022 leicht adaptiert. Optisch ändert sich dabei nichts, es gibt aber technische Neuerungen.

(c) Chevrolet

Im Innenraum kommt nun ein größerer Digitaltacho mit 12,3″ zum Einsatz, zudem gibt es eine neue Generation des Infotainmentsystems sowie eine verbesserte Rundum-Kamera.

Auch die Verknüpfung mit dem Smartphone via Android Auto und Apple Car Play hat man verbessert, viele Informationen über das Fahrzeug sind über eine eigene App abrufbar.

(c) Chevrolet

Beim Antrieb hat Chevrolet die Verfügbarkeit des beliebten 6,2 Liter-V8-Benziners mit 420 PS auf weitere Ausstattungslinien erweitert. Standard ist ein 5,3 Liter-V8, wahlweise gibt es zudem auch einen 3,0 Liter Turbodiesel.

(c) Chevrolet

Alle Motoren sind serienmäßig mit einer 10-Gang-Automatik verbunden. Neu ist zudem ein elektronisches Sperrdifferenzial, welches für eine noch bessere Traktion sorgen soll. Der Modelljahrgang 2022 von Tahoe und Suburban kommt noch Ende 2021 in den USA auf den Markt.

Bildergalerie: Update für Chevrolet Tahoe und Suburban
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top