Der Kia EV6 ist ab sofort erhältlich

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Seit Mai 2021 kann man den neuen Elektro-Crossover von Kia bestellen, ab sofort sind die ersten Fahrzeuge auch beim Kia-Händler zu sehen.

Mit dem EV6 bringt Kia einen rein elektrischen Crossover auf den Markt. Optisch besticht der EV6 mit einem sehr extravaganten Design, das sich von der breiten Masse deutlich abhebt.

(c) Kia

Er wirkt aber auch sehr dynamisch und elegant. Im Innenraum setzt Kia auf eine digitale Armaturenlandschaft inklusive großem Touchscreen. Auch hier zeigt sich der Elektro-Kia von einer ganz neuen Seite.

Die Highlights sind aber sicher die große Auswahl an Antriebsoptionen und die Möglichkeit des 800-Volt-Ultra-Schnellladens. So sollen die Batterien in nur rund 18 Minuten von 10 auf 80 Prozent geladen werden.

(c) Kia

Die Kunden können den EV6 auch mit einer 58 kWh oder einer 77,4 kWh großen Batterie ordern. Zudem gibt es die Wahl zwischen Heck- und Allradantrieb. Bei der Leistung stehen Versionen von 170 PS (125 kW) bis 585 PS (430 kW) zur Wahl.

(c) Kia

Der schnellste EV6 sprintet in 3,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und ist bis zu 260 km/h schnell. Der EV6 mit der größten Reichweite soll ohne Aufladen bis zu 528 Kilometer absolvieren können.

Preislich startet der EV6 in Österreich bei 43.990,- Euro. Der EV6 GT mit 585 PS kommt auf 69.990,- Euro.

Bildergalerie: Der Kia EV6 ist ab sofort erhältlich
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top