BMW verfeinert den M135i xDrive

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Der kompakte Sportler von BMW wird für das neue Modelljahr im Detail verfeinert, vor allem die Fahrdynamik soll davon profitieren.

Mit dem M135i xDrive hat BMW einen kompakten Sportler im Sortiment, der schon vor der Überarbeitung für viel Fahrspaß gesorgt hat. Jetzt haben die Techniker den M135i xDrive aber noch weiter verfeinert.

(c) BMW

An der Vorderachse des BMW M135i xDrive wurden die Sturzwerte der Räder erhöht, um die Aufnahme von Querkräften bei sportlicher Kurvenfahrt zu optimieren.

Außerdem sind die Querlenker der Vorderradaufhängung jetzt über ein neues Hydrolager angebunden. Auch die Längs- und die Querlenkerlager an der Hinterachse wurden überarbeitet.

(c) BMW

Parallel dazu wurden die Federungs- und Dämpfungssysteme neu abgestimmt. Daraus resultiert ein spürbar verbessertes Wankverhalten in Kurven, von dem auch das verbindliche Lenkgefühl bei sportlich ambitionierter Fahrweise profitiert.

(c) BMW

Geblieben ist die Leistung des 4-Zylinder-TwinTurbo-Motors. Diese liegt nach wie vor bei 306 PS (225 kW), damit ist man auf Wunsch auch im neuen Modelljahr äußerst zügig unterwegs.

Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top