Premiere für den neuen Jeep Grand Cherokee

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Die fünfte Generation des Jeep Grand Cherokee hat jetzt ihre Premiere gefeiert, zu uns wird der Jeep Grand Cherokee nur noch mit Plug-in-Hybrid-Antrieb kommen.

Schon im Frühling hat Jeep den neuen Grand Cherokee L mit 520,4 Zentimeter Länge und Platz für bis zu sieben Personen vorgestellt, jetzt hat auch das zweireihige Modell mit 491 Zentimetern Länge seine Premiere gefeiert.

(c) Jeep

Die fünfte Generation zeigt sich optisch deutlich moderner und kann auch mit jeder Menge technischer Highlights aufwarten. Neben den markanten LED-Scheinwerfern und LED-Rückleuchten kommt der neue Grand Cherokee auch mit allen gängigen Assistenzsystemen der Luxusklasse auf den Markt.

Vom adaptiven Tempomat über den Fahrspurassistenten bis zum neuen Kreuzungs-Kollisions-Assistent ist alles an Bord, was es derzeit gibt. Auch autonomes Fahren nach Level 2 soll mit dem Grand Cherokee möglich sein.

(c) Jeep

Sehr modern zeigt sich auch das Cockpit, welches über einen Digitaltacho und einen großen Touchscreen verfügt. Auf Wunsch gibt es auch auf der Beifahrerseite einen Touchscreen.

(c) Jeep

Für viel Komfort sollen die klimatisierten Sitze in beiden Reihen sorgen, zudem ist auch eine Luftfederung an Bord. In den USA wird der neue Grand Cherokee mit einem 3,6 Liter-V6-Pentastar mit 293 PS (218 kW), einem 5,7 Liter-V8-Motor mit 357 PS (266 kW) und als 4xe mit einer Systemleistung von 375 PS (276 kW) erhältlich sein.

Nur der Plug-in-Hybrid kommt zu uns

Nach Europa soll jedoch nur noch der Plug-in-Hybrid 4xe kommen. Die rein elektrische Reichweite soll bei rund 40 Kilometern liegen. Wie von Jeep gewohnt, soll auch der Plug-in-Hybrid über vorzügliche Offroad-Fähigkeiten verfügen.

(c) Jeep

Speziell für den Offroad-Einsatz und mit dem Quadra-Drive II 4×4-System ausgerüstet ist der Jeep Grand Cherokee Trailhawk 4xe, der sich auch optisch von den anderen Modellen unterscheidet. Die Watttiefe soll bei bis zu 61 Zentimetern liegen.

In den USA startet der neue Jeep Grand Cherokee noch in diesem Jahr, der 4xe mit Plug-in-Hybrid ist ab 2022 erhältlich. In Europa soll der Grand Cherokee 4xe ebenfalls ab 2022 erhältlich sein. Einen Preis hat Jeep noch nicht verraten.

 

Bildergalerie: Premiere für den neuen Jeep Grand Cherokee
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top