Premiere für den Dacia Jogger

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Dacia hat jetzt mit dem neuen Jogger einen Nachfolger des Lodgy präsentiert, der Marktstart ist für Februar 2022 geplant.

Mit dem Jogger setzt Dacia die Erneuerung seiner Modellpalette fort. Der Lodgy-Nachfolger kann mit einem sehr modernen und dynamischen Design aufwarten, dabei aber dennoch wieder Platz für bis zu sieben Personen bieten.

(c) Renault Communications

Im Innenraum zeigt sich der Jogger sehr modern und kann mit einem hoch positioniertem Touchscreen aufwarten. Je nach Modell stehen bis zu sieben Plätze zur Verfügung.

Bei fünfsitziger Konfiguration bietet der Jogger 708 Liter Kofferraumvolumen. Der Siebensitzer kann bei voller Besatzung noch 160 Liter Volumen im Kofferraum aufnehmen.

(c) Renault Communications

Gleich zum Start wird es den Jogger “XTREME” geben, der mit seinem Offroad-Look vor allem freizeitorientierte Familien ansprechen soll. Angetrieben wird der Jogger von einem 1,0 Liter-3-Zylinder-Benziner.

(c) Renault Communications

Die Leistung liegt bei 110 PS (81 kW), und er verfügt serienmäßig über ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe. Ab 2023 soll es den Jogger auch mit Hybridantrieb geben. Bestellungen für den Jogger sollen ab Herbst 2021 möglich sein.

Bildergalerie: Premiere für den Dacia Jogger
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top