Premiere für den Mercedes S-Klasse Guard

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Auch die neue Generation der Mercedes S-Klasse wird wieder in einer Guard-Version in der Schutzklasse VPAM VR10 erhältlich sein.

Seit über 90 Jahren baut Mercedes Sonderschutzfahrzeuge, das neueste Highlight ist der neue Mercedes S 680 Guard 4Matic. Erstmals gibt es damit auch eine Allradversion der S-Klasse mit der Sonderschutzklasse VPAM VR10.

(c) Mercedes

Das Fahrzeug soll höchstes Schutzniveau und bestmöglichen Komfort kombinieren, so ist unter anderem auch die First-Class-Ausstattung für die hinteren Gäste verfügbar.

Im Fahrzeug sind zudem eine Feuerlöschanlage, ein Notfall-Frischluft-System, Reifen mit Notlaufeigenschaft und noch weitere Features, die für viel Sicherheit sorgen sollen, verbaut.

(c) Mercedes

Damit das schwere Fahrzeug – ein genaues Gewicht hat Mercedes leider nicht verraten – auch gut voran kommt, ist unter der Haube ein V12 mit 612 PS (450 kW) untergebracht.

(c) Mercedes

Erstmals gibt es auch einen Allradantrieb, womit man auch bei schlechten Straßenverhältnissen immer die optimale Traktion haben sollte. Günstig ist der Spaß natürlich nicht, der Basispreis liegt bei 261.820,- Euro exklusive Steuern.

Bildergalerie: Premiere für den Mercedes S-Klasse Guard
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top