Der neue Mercedes C-Klasse T-Modell All-Terrain

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Die neue Generation des C-Klasse T-Modell kommt jetzt auch All-Terrain im Offroad-Look auf den Markt.

Was schon 2017 mit der neuen E-Klasse funktioniert hat, sollte jetzt auch eine Klasse darunter in der C-Klasse funktionieren: Die All-Terrain-Version des C-Klasse T-Modell.

(c) Mercedes

Optisch bleibt sich Mercedes dabei den Prinzipien treu. Auch das C-Klasse T-Modell wird in der All-Terrain-Ausführung im dezenten Offroad-Look erscheinen.

Damit man auch im leichten Gelände besser voran kommt, gibt es eine um 40 mm erhöhte Bodenfreiheit. Durch die Anbauteile ist die All-Terrain-Version auch um vier Millimeter länger, sie kommt nun auf 475,5 cm Länge.

(c) Mercedes

Auch bei der Breite hat man um 21 Millimeter zugelegt. Gleich geblieben ist das Platzangebot, es stehen zwischen 490 und 1.510 Liter Kofferraumvolumen zur Verfügung.

(c) Mercedes

Zum Start wird es das C-Klasse T-Modell All-Terrain nur mit einem Benzin- und einem Dieselmotor geben, beide verfügen aber über den 4Matic-Allradantrieb. Einen Preis hat Mercedes noch nicht verraten.

Bildergalerie: Der neue Mercedes C-Klasse T-Modell All-Terrain
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top