40 Jahre BMW 5er-Reihe (E28)

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Im Jahr 1981 hat BMW die zweite Generation der 5er-Reihe präsentiert, erstmals hat man in dieser Baureihe auch einen Dieselmotor angeboten.

Mit der 1981 präsentierten 5er-Reihe (E28) hat BMW eine Weiterentwicklung der ersten Generation präsentiert. Während die Frontpartie mit den klassischen Rundscheinwerfern nur leicht überarbeitet wirkte, konnte das Heck mit einem ganz neuen Design aufwarten.

(c) BMW

Bei gleicher Länge wirkte der 1981 präsentierte 5er aber deutlich moderner und auch dynamischer. Komplett neu gestaltet hat sich auch der Innenraum gezeigt, das neue Cockpit war mit einer zum Fahrer hin geneigten Mittelkonsole ausgerüstet, was für viele Jahre ein BMW-Merkmal geblieben ist.

[wp_ad-camp_1]

Der BMW 5er von 1981 konnte aber auch mit einer großen Auswahl an Motoren begeistern. Zum Start waren zwar nur einige Triebwerke erhältlich, im Laufe der Produktionszeit hat man die Baureihe aber um weitere Motorversionen ergänzt.

(c) BMW

So ist ab 1983 erstmals ein Dieselmotor in einem BMW-Fahrzeug verbaut worden, der 524 td war damit der erste Diesel-BMW. Für jene, die es lieber sportlicher mochten, stand ab 1984 der M535i zur Verfügung, der mit sportlichen Anbauteilen überzeugen konnte.

(c) BMW

Absolutes Highlight der Baureihe war aber der erste BMW M5, der ebenfalls ab 1984 gebaut worden ist. Die Leistung reichte damit vom 524 td mit 86 PS bis zum M5 mit 285 PS. In den USA war jedoch nur eine etwas schwächere Version des M5 erhältlich, da die Europa-Version nicht die Abgasnormen der USA erfüllt hat.

Bis Ende 1987 sind über 700.000 Exemplare der 5er-Reihe (E28) entstanden. Im Jahr 1988 hat der komplett neu entwickelte BMW 5er der Baureihe E34 den E28 abgelöst.

Bildergalerie: 40 Jahre BMW 5er-Reihe (E28)
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top