Sonderedition der Corvette Stingray

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Chevrolet hat jetzt für das neue Modelljahr die Corvette Stingray IMSA GTLM Championship Edition vorgestellt, zudem gibt es neue Optionen für den US-Sportwagen.

Im Jahr 2020 hat die Corvette die IMSA GTLM Rennserie dominiert, zur Feier gibt es jetzt für das Modelljahr 2022 eine Sonderedition, die an das siegreiche Jahr erinnern soll.

(c) Chevrolet

Optisch erkennt man die Sonderedition nicht nur am C8.R-Schriftzug, sondern auch an einem Carbon-Spoiler, gelben Bremssätteln, Spiegelgehäuse aus Carbon und einigen weiteren Details.

Der Aufpreis für die Sonderedition liegt bei 6.595,- US-Dollar. Für das neue Modelljahr hat die Corvette aber noch weitere Neuerungen zu bieten, unter anderem wurde der Motor leicht überarbeitet.

(c) Chevrolet

Die Leistung soll jetzt noch besser entfaltet werden, und je nach Auspuffanlage stehen 490 PS oder 495 PS zur Verfügung. Zudem gibt es auch einen speziellen Heckspoiler als neue Option.

(c) Chevrolet

Preislich ist die Corvette in den USA auch ein Hit, der neue Modelljahrgang der Corvette Stingray startet bei 62.195,- US-Dollar exklusive lokalen Steuern.

Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top