Bestellstart für den neuen Skoda Fabia

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Die vierte Generation des Skoda Fabia ist ab sofort bestellbar, die Auslieferung startet im Oktober 2021.

Der neue Skoda Fabia zeigt sich deutlich gewachsen und übertrifft mit einer Länge von 410,8 cm erstmals die Vier-Meter-Marke. In Kombination mit dem größeren Radstand bietet der neue Fabia mehr Platz für die Passagiere.

(c) Skoda

Das Kofferraumvolumen ist mit 380 Litern Stauraum auf Kompaktklasse-Niveau gestiegen, womit der Fabia zu den geräumigsten Modellen seiner Klasse zählt.

Auch der Innenraum zeigt sich deutlich aufgewertet und wirkt sehr modern. Zum Start wird der Fabia mit Motoren von 80 PS bis 110 PS lieferbar sein, ab 2022 wird man aus einem Leistungsspektrum von 65 PS bis 150 PS wählen können.

(c) Skoda

Leider hat der Fabia auch preislich die Kompaktklasse erreicht, der Basispreis für den neuen Fabia mit 80 PS Benziner liegt bei 17.170,- Euro. Damit ist der Fabia um über 30% teurer als sein Konzernbruder, der Seat Ibiza, der mit identischer Motorisierung ab 12.990,- Euro erhältlich ist.

(c) Skoda

Selbst ein Kompaktmodell wie der Hyundai i30, der ab 15.990,- Euro erhältlich ist, ist günstiger als der neue Fabia. Mit 1,0 TSI-Motor mit 95 PS startet der Fabia bei 18.350,- Euro und mit 1,0 TSI mit 110 PS bei 19.350,- Euro.

Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top