Peugeot 5008 GT Pack BlueHDi 130 EAT8 – Testbericht

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Wir haben jetzt den frisch gelifteten Peugeot 5008 mit Dieselmotor und Automatikgetriebe zum Test begrüßt und verraten, warum der Diesel noch immer eine gute Wahl ist.

Peugeot 5008 GT Pack BlueHDi 130 EAT8
Peugeot 5008 GT Pack BlueHDi 130 EAT8 (c) Stefan Gruber

Der Peugeot 5008 ist seit 2017 in zweiter Generation auf dem Markt und bietet bis zu sieben Personen Platz.

Dieses Jahr hat Peugeot dem 5008 ein Facelift spendiert und ihn technisch weiter verfeinert. Zu erkennen ist er vor allem an der komplett neuen Frontpartie, die ihn nicht nur bulliger, sondern auch moderner wirken lässt.

Es ist wirklich eine Meisterleistung der Designer gewesen, dass ein ohnedies schon schnittiges Auto wie der 5008 im Zuge eins Facelifts nochmals so viel an Format gewinnen kann.

Peugeot bietet den 5008 auch in vielen verschiedenen Ausstattungslinien an, die vom vernünftigen Basismodell „Active“ bis zum sportlichen „GT Pack“ reichen. So findet jeder den für sich passenden Van mit SUV-Charakter.

Peugeot 5008 GT Pack BlueHDi 130 EAT8
Peugeot 5008 GT Pack BlueHDi 130 EAT8 (c) Stefan Gruber

Für unseren Test haben wir den Peugeot 5008 in der GT Pack-Ausstattung gewählt und ihn mit dem bewährten BlueHDi 130 kombiniert. Wir sind nach wie vor der Meinung, dass auch der Diesel trotz des derzeitigen Elektro-Hypes seine Daseinsberechtigung hat.

Wie richtig wir damit liegen, hat sich während des Testzeitraums gezeigt. Mit einem Basispreis von 47.300,- Euro ist der voll ausgestattete 5008 schon einmal deutlich günstiger als vergleichbare Elektro- oder Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge.

Immerhin sind im Kaufpreis schon Features enthalten, die man sonst nur für hohe Aufpreise bekommt. Unter anderem erfreut der 5008 GT Pack serienmäßig mit LED-Scheinwerfern, einem 10“-HD-Touchscreen inklusive 3D-Navigation, einem adaptiven Tempomat, einem Focal-Soundsystem, dem Park Assist, 19“-Alufelgen, einem schlüssellosen Zugangssystem und vielem mehr.

Sehr komplette Basisausstattung

Peugeot 5008 GT Pack BlueHDi 130 EAT8
Peugeot 5008 GT Pack BlueHDi 130 EAT8 (c) Stefan Gruber

Als einzige Extras sind noch ein Panorama-Schiebedach, zusätzliche USB-Anschlüsse, das Night Vision-System und die Perlmutt-Lackierung übriggeblieben. Damit ergibt sich ein Gesamtpreis von 50.786,21 Euro.

Das Interieur zeigt sich beim GT Pack von einer sehr modernen und sportlichen Seite. Das geniale Peugeot i-Cockpit mit dem kleinen Lenkrad und dem hoch positionierten Digitaltacho passt hervorragenden zur sportlichen Ausrichtung der Ausstattungslinie.

Mit dem Facelift hat auch ein neuer 10“-Touchscreen Einzug gehalten, der mit einer einfachen Bedienung und schönen Darstellung aufwarten kann. Nach wie vor sehr schön und praktisch ist die geschwungene Mittelkonsole, die viel Platz für Ablagen bietet.

Peugeot 5008 GT Pack BlueHDi 130 EAT8
Peugeot 5008 GT Pack BlueHDi 130 EAT8 (c) Stefan Gruber

Man fühlt sich sofort sehr wohl und findet sich trotz sehr vieler Funktionen auch sehr schnell zurecht. Im Vergleich zum Peugeot 3008 ist der 5008 auch deutlich geräumiger.

Der 5008 ist um rund 20 Zentimeter länger als der 3008 und hat einen um 17 Zentimeter größeren Radstand. Das Plus an Raum kommt damit vor allem den Fondpassagieren und dem Gepäckraum zugute.

Ist man zu fünft unterwegs, hat man noch 780 Liter Stauraum zur Verfügung, womit auch die große Urlaubsreise ohne Platzprobleme absolviert werden kann. Wer auf Gepäck verzichtet, kann auch sieben Personen transportieren, im Kofferraum sind zwei versenkbare Sitze untergebracht.

Für den spontanen Kühlschrankkauf zu zweit hat man ein Ladevolumen von 1.940 Litern, womit der 5008 auch seine Ladequalitäten zeigt.

Ideale Motorisierung

Peugeot 5008 GT Pack BlueHDi 130 EAT8
Peugeot 5008 GT Pack BlueHDi 130 EAT8 (c) Dr. Marianne Skarics-Gruber

Den perfekten Spagat zwischen Fahrspaß und Effizienz macht man, wenn man den BlueHDi 130 wählt und ihn mit der 8-Gang-Automatik kombiniert.

Die 130 PS (96 kW) Leistung reichen vollkommen aus, immerhin stehen schon bei 1.750 U/Min 300 Nm Drehmoment zur Verfügung. So hat man von unten heraus schon viel Schubkraft und kann sehr zügig beschleunigen.

Für den Sprint von 0 auf 100 km/h vergehen laut Werk 11,8 Sekunden, in der Praxis fühlt sich diese Aufgabe aber deutlich flotter an. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 190 km/h.

Ein Hit ist die 8-Gang-Automatik, die mit schnellen und sehr sanften Schaltvorgängen aufwarten kann. Sie ist zudem so abgestimmt, dass der Normverbrauch bei der Version mit Automatik sogar geringer als bei der Version mit manueller 6-Gang-Schaltung ist.

Peugeot 5008 GT Pack BlueHDi 130 EAT8
Peugeot 5008 GT Pack BlueHDi 130 EAT8 (c) Dr. Marianne Skarics-Gruber

Vorbei sind die Zeiten, wo man bei einem Automatikgetriebe einen Aufschlag beim Verbrauch einkalkulieren musste.

Wir sind im Schnitt auf einen Verbrauch von 5,6 Litern gekommen, was auch genau den vom Werk angegebenen Wert entspricht.

Zudem hatten wir bei unserer Verbrauchsfahrt auch einen Mega-Stau inkludiert, der sicher für das eine oder andere Zehntel verantwortlich war.

Wer den 5008 gemütlich bewegt und nicht gerade täglich die Wiener Süd-Ost-Tangente mit ihren Mega-Staus bewältigen muss, der wird sicher mit rund 5 Litern pro 100 Kilometer das Auslangen finden.

Reichweite ist sehr gut

Peugeot 5008 GT Pack BlueHDi 130 EAT8
Peugeot 5008 GT Pack BlueHDi 130 EAT8 (c) Stefan Gruber

In Kombination mit dem 56 Liter fassenden Tank sind so ohne Tankstopp durchaus 1.000 Kilometer Reichweite möglich. Damit bietet der Diesel eine Reichweite, von der jeder Elektroautofahrer heute nur noch träumen kann.

Das Schöne am Peugeot 5008 ist auch, dass er trotz sportlicher Ausstattung und eher sportlicher Auslegung noch sehr komfortabel ist. So fühlt man sich auch auf der Langstrecke sehr wohl und neigt trotz sportlichem Ambiente zu einer eher gemütlichen Fahrweise.

Trotz seiner Länge und dem geräumigen Interieur ist die Mischung aus Van und SUV auch sehr wendig. Das kleine Lenkrad mit seiner sehr direkten Lenkung und dem guten Einschlag gibt dem Fahrer das Gefühl, mit einem deutlich kleineren Fahrzeug unterwegs zu sein.

Peugeot 5008 GT Pack BlueHDi 130 EAT8
Peugeot 5008 GT Pack BlueHDi 130 EAT8 (c) Stefan Gruber

Als weiteres Highlight kann der Peugeot 5008 mit einer Fülle an Assistenzsystemen aufwarten, die zudem bei unserem Test auch alle hervorragende Arbeit geleistet haben. Vor allem der adaptive Tempomat mit Spurhalte-Funktion hat nicht nur auf weiten Etappen, sondern auch im Stau überzeugt.

Wir haben den Peugeot 5008 BlueHDi 130 EAT8 bei unserem Test auf jeden Fall sehr schnell ins Herz geschlossen.

Er bietet neben seinem traumhaften Design auch eine überkomplette Ausstattung, viel Platz und einen Antrieb, der Effizienz mit angenehmen Fahrleistungen perfekt verbindet.

Damit hat der Diesel bewiesen, dass er nach wie vor eine hervorragende Alternative für jene ist, die weder Zeit noch Lust haben, weite Etappen nur mit langen Ladepausen zu absolvieren, und dabei dennoch auf Effizienz setzen.

Was uns gefällt:

Das Design, das Peugeot i-Cockpit, die Ausstattung, der Motor, die Automatik, das Fahrwerk, die Straßenlage

Was uns nicht gefällt:

Die Sportsitze waren für unseren Geschmack eine Spur zu straff

Testzeugnis: 

Ausstattung Sicherheit: 1

Ausstattung Komfort: 1

Verbrauch: 2

Fahrleistung: 2

Fahrverhalten: 1

Verarbeitung: 1

Platzangebot Fahrer/Beifahrer: 1

Platzangebot Rückbank: 1

Kofferraum : 1

Ablagen: 1

Übersichtlichkeit: 2

Weitere Infos zu Peugeot unter www.peugeot.at

Technische Daten Peugeot 5008 GT Pack BlueHDi 130 EAT8

Preis in Euro
Testwagenpreis ohne Extras 47.300,00
Testwagenpreis mit Extras: 50.786,21
davon Steuern 10.201,92
Technische Daten
Zylinder 4
Hubraum in ccm 1.499
Leistung PS/KW 130/96
Max. Drehmoment Nm/bei U/min 300/1.750
Getriebe 8 Gang Automatik
Antriebsart Frontantrieb
Fahrleistung und Verbrauch
0 – 100 km/h in sek. 11,8
Höchstgeschwindigkeit in km/h 190
Durchschnittsverbrauch in Liter 5,6
CO2 Ausstoß pro km in Gramm 143
Abmessungen und Gewichte
Länge in cm 464,1
Breite in cm 184,4
Höhe in cm (inkl. Dachgalerie) 164,6
Radstand in cm 284,0
Kofferraumvolumen in Liter 780– 1.940
Tankinhalt in Liter 56
Leergewicht in kg 1.505
Zulässiges Gesamtgewicht in kg 1.990
Max. Zuladung in kg 485

Bildergalerie: Peugeot 5008 GT Pack BlueHDi 130 EAT8 – Testbericht
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top