Auffrischung für den Mercedes-AMG GT 4-Türer

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Mercedes spendiert dem Mercedes-AMG GT 4-Türer für das neue Modelljahr ein kleines technisches Update und verfeinert damit die Sportlimousine im Detail.

Der Mercedes-AMG GT 4-Türer ist die perfekte Option für jene, die einen Sportwagen möchten, aber eine Limousine benötigen. Für das neue Modelljahr hat Mercedes jetzt einige Updates vorgenommen.

(c) Mercedes-AMG

Optisch bleibt alles beim Alten, es besteht jedoch nun die Möglichkeit, die Frontpartie der 6-Zylinder-Modelle jener der 8-Zylinder-Modelle anzugleichen.

Neue Farben sollen aber optisch einen frischen Schwung in die Modellreihe bringen. Für mehr Komfort und Sportlichkeit sorgen die neuen Verstelldämpfer mit zwei Ventilen. Damit soll die Abstimmung noch präziser möglich sein.

(c) Mercedes-AMG

Im Innenraum erwarten die Passagiere ein neues AMG Performance-Lenkrad im Doppelspeichen-Design und die neueste Generation des MBUX-Infotainmentsystems.

(c) Mercedes-AMG

Neue Ausstattungspakete und Interieur-Details runden die Änderungen ab. Ab Sommer werden die 6-Zylinder-Modelle AMG GT 53 mit 435 PS (320 kW) und AMG GT 43 mit 367 PS (270 kW) das Update erhalten, später auch die 8-Zylinder-Versionen.

Bildergalerie: Auffrischung für den Mercedes-AMG GT 4-Türer
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top