Premiere für das Bentley Continental GT Speed Cabrio

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Kurz nach dem Coupé hat Bentley jetzt auch die offene Version des Continental GT Speed vorgestellt, es ist das stärkste Serien-Cabrio in der Bentley-Geschichte.

Auch das Cabrio der Bentley GT Continental-Baureihe ist jetzt in einer sportlichen Speed-Version präsentiert worden. Optisch zeigt sich das Cabrio deutlich mehr auf Sportlichkeit getrimmt als die anderen Modelle.

(c) Bentley

Wie gehabt gibt es wieder ein klassisches Stoffverdeck, welches auch im geschlossenen Zustand dem Cabrio einen sportlichen Touch verleihen soll. Der Innenraum zeigt jede Menge Luxus und Sportlichkeit.

Angetrieben wird die dritte Generation des Continental GT Speed Convertible vom bewährten 6,0 Liter-W12-TSI-Motor, der aber mit 659 PS (485 kW) um 24 PS stärker als bisher ist.

(c) Bentley

Das Aggregat liefert ein maximales Drehmoment von 900 Nm und ermöglicht einen Sprint von 0 auf 100 km/h in 3,7 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit erreicht das Cabrio bei frisurunfreundlichen 335 km/h.

(c) Bentley

Die Schaltung erfolgt über ein 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe. Eine Allradlenkung und ein elektronisch gesteuertes Heckdifferenzial sollen für optimale Agilität und Stabilität sorgen. Einen Preis hat Bentley noch nicht verraten.

Bildergalerie: Premiere für das Bentley Continental GT Speed Cabrio
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top