Lincoln zeigt Zephyr Reflection

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Mit dem Zephyr Reflection hat Lincoln jetzt einen Ausblick auf eine neue Limousine für den chinesischen Markt gegeben.

Während Europa für Lincoln kein Thema ist, möchte die Ford-Nobelmarke in China stärker Fuß fassen. Mit dem Zephyr Reflection hat Lincoln jetzt in China einen Ausblick auf eine neue Limousine gegeben.

(c) Lincoln

In Amerika setzt die traditionsreiche Marke nur mehr auf SUV-Modelle, in China soll aber eine Limousine für gute Verkäufe sorgen. Der Zephyr Reflection greift dabei einen mit der Marke stark verbundenen Modellnamen auf.

Optisch zeigt sich die Limousine ganz im Stil der Marke mit markanten Leuchteinheiten und sehr harmonischen Linien. Im Innenraum gibt es viel Luxus und auch High Tech.

(c) Lincoln

Über die gesamte Cockpitbreite spannt sich nämlich ein Bildschirm, über den so gut wie alles bedient werden kann. Lediglich für die Wahl der Fahrstufe gibt es noch Tasten.

(c) Lincoln

Natürlich sollen auch die neuesten Assistenzsysteme bis hin zum teilautonomen Fahren an Bord des zukünftigen Zephyr sein. Über mögliche Antriebe und einen geplanten Serienstart hat man aber noch nichts gesagt.

Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top