Kia EV6 ist ab sofort bestellbar

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Ab sofort kann man den rein elektrisch betriebenen Kia EV6 bestellten, es stehen verschiedene Versionen von 170 PS bis 585 PS zur Wahl.

Mit dem EV6 startet Kia die nächste Stufe der E-Mobilität. Der SUV mit futuristischem Design soll viel Platz, modernste Technik und eine große Auswahl bei den Antriebsmöglichkeiten bieten.

(c) Kia

Immerhin können die Kunden zwischen drei Versionen, zwei Batteriegrößen und zwischen Heck- oder Allradantrieb wählen. Die günstigste Version einen Kia EV6 zu fahren ist der EV6 58 kWh mit 170 PS (125 kW) und Heckantrieb. Er startet in Basisausstattung bei 43.990,- Euro.

Wer die 77,4 kWh große Batterie in Kombination mit Heckantrieb möchte, der kann sich über 228 PS (168 kW) freuen, sollte aber mit mindestens 49.890,- Euro kalkulieren.

(c) Kia

Kombiniert man die große Batterie mit dem Allradantrieb, verfügt der EV6 über eine Leistung von 325 PS (239 kW). Der Basispreis für diese Version liegt bei 53.790,- Euro.

(c) Kia

Am oberen Ende der Preisskala rangiert der EV6 GT Upgrade mit 77 kWh großer Batterie, Allradantrieb und einer Leistung von 585 PS (430 kW). Mit einem Preis von 69.990,- Euro ist er im Verhältnis zur gebotenen Leistung eine Okkasion im Vergleich zu anderen Elektroautos mit so viel Power.

Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top