Facelift für den Lexus ES

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Auf der Auto Shanghai hat Lexus den überarbeiteten ES vorgestellt, die Änderungen liegen im Detail und sollen ihn noch komfortabler und luxuriöser machen.

Der Lexus ES wird für das neue Modelljahr aufgefrischt, seine Premiere hat er jetzt auf der Auto Shanghai in China gefeiert. Zu erkennen ist er am neu gestalteten Kühlergrill und modifizierten Scheinwerfern.

(c) Lexus

Neue Innenraumfarben und ein neuer bis zu 12,3″ großer Touchscreen runden die Änderungen weiter ab. Zudem hat Lexus den ES bei der Technik im Detail verfeinert.

Durch eine höhere Steifigkeit der hinteren Aufhängungsstreben soll das Fahrverhalten noch besser sein, zudem gibt es beim adaptiv variablen Fahrwerk kleine Änderungen, die für mehr Komfort sorgen.

(c) Lexus

Bei der Sicherheitsausstattung hat Lexus ebenfalls die Systeme nachjustiert. So erkennt das erweiterte Pre-Crash-System auch Fahrradfahrer, und ein Kreuzungs-Assistent hilft beim Abbiegen.

(c) Lexus

Ein neuer adaptiver Fernlicht-Assistent sorgt zudem für eine bessere Sicht bei Nacht. Beim Antrieb gibt es keine Änderungen. Der Marktstart für den renovierten ES ist für Herbst 2021 geplant.

Weitere Infos zu Lexus unter www.lexus.at

Bildergalerie: Facelift für den Lexus ES
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top