Lexus blickt mit dem LF-Z Electrified in die Zukunft

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Mit dem LF-Z Electrified hat Lexus jetzt ein Concept Car präsentiert, das schon einen genauen Ausblick auf die Entwicklung der nächsten Lexus-Modelle gibt.

Bis 2025 sollen 20 neue oder überarbeitete Modelle von Lexus an den Start gehen. Mit dem LF-Z Electrified zeigt Lexus jetzt, wie sich das Design und die Technik der Marke entwickeln wird.

(c) Lexus

Optisch besticht das Concept Car mit einer sehr markanten Linienführung, die das aktuelle Lexus-Design aufnimmt und nochmals deutlich verfeinert. Die Kanten wirken geschliffener, aber auch harmonischer als bisher.

Der Innenraum vermittelt mit einem noch recht nüchtern wirkenden Ambiente deutlich mehr futuristische Merkmale als die Karosserie. Auch die künstliche Intelligenz soll Einzug halten, und das Fahrzeug soll vom Fahrer lernen und sich dessen Vorlieben und Gewohnheiten anpassen.

(c) Lexus

Natürlich ist der Lexus der Zukunft auch rein elektrisch betrieben. Ein Elektromotor mit 544 PS (400 kW) soll für viel Fahrspaß sorgen. Das neue DIRECT4-Allradsystem bringt die enorme Kraft perfekt auf die Straße.

(c) Lexus

So sprintet der schnittige Elektro-SUV in nur 3,0 Sekunden von 0 auf 100 km/h und soll bis zu 200 km/h schnell sein. Eine 90 kWh große Batterie soll für eine Reichweite von rund 600 Kilometern sorgen. Mal schauen, wie sich der LF-Z bis zum Serienstart noch verändert.

Weitere Infos zu Lexus unter www.lexus.at

Bildergalerie: Lexus blickt mit dem LF-Z Electrified in die Zukunft
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top