Aston Martin Vantage F1 Edition

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Aston Martin ist in die Formel 1 zurück gekehrt und feiert dies nun mit dem Vantage F1 Edition für die Straße.

Nach über 60 Jahren ist Aston Martin wieder in der Formel 1 vertreten, gefeiert wird das mit einer Sonderedition des Vantage. Der Vantage F1 Edition soll Rennsportfeeling auf die öffentlichen Straßen bringen.

(c) Aston Martin

Optisch erkennt man die besondere Edition nicht nur an der auffälligen Lackierung, auch spezielle Anbauteile wie der große Heckspoiler sind ein Merkmal des Vantage F1 Edition.

Die Kunden können zudem zwischen Coupé und Roadster wählen. Auch bei der Abstimmung des Fahrzeugs gibt es gegenüber der Serienversion Änderungen, alles ist bei der Sonderedition ganz auf Sportlichkeit getrimmt.

(c) Aston Martin

Auch die Leistung des 4,0 Liter-V8-Twin-Turbos hat man um 25 PS auf 535 PS (393 kW) erhöht. Für den Sprint von 0 auf 100 km/h vergehen beim Coupé 3,6 Sekunden, der Roadster benötigt für die gleiche Aufgabe 3,7 Sekunden.

(c) Aston Martin

Die Höchstgeschwindigkeit liegt beim Coupé bei 314 km/h und beim offenen Sportler bei 305 km/h. Einen Preis für Österreich gibt es noch nicht, in Deutschland startet die Sonderedition bei 162.000,- Euro. Bei uns sollte man also mit rund 200.000,- Euro Kaufpreis rechnen.

Bildergalerie: Aston Martin Vantage F1 Edition
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top