Opel Astra Ultimate Sports Tourer 1,5 CDTI AT – Testbericht

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Der Opel Astra hat sich jetzt in einer besonders interessanten Kombination in unseren Testfuhrpark gesellt. Wir verraten, was den geräumigen Kombi von der Konkurrenz abhebt.

Opel Astra Ultimate Sports Tourer 1,5 CDTI AT
Opel Astra Ultimate Sports Tourer 1,5 CDTI AT (c) Stefan Gruber

Die aktuelle Generation des Opel Astra ist 2015 auf den Markt gekommen und somit schon ein kleiner Oldie im Segment. Dennoch bietet der Astra so einiges, was man auch bei manch neuerem Konkurrenten nicht so schnell findet.

Der Deutsche mit amerikanischem Vater und französischer Mutter vereint aus allen drei Welten das Beste. Von der GM-Seite hat der Opel noch seine überkomplette Ausstattung geerbt, von der PSA-Seite den Charme und die Sparsamkeit und aus Deutschland kommen die perfekte Verarbeitung und das großzügige Platzangebot. 

Auch die Kombination aus 122 PS starkem Dieselmotor und 9-Gang-Automatik ist im Segment ein Highlight.

In Kombination mit der Ultimate-Ausstattung startet der Astra bei 35.839,- Euro, bietet aber schon jede Menge Highlights serienmäßig, die man teilweise bei neueren Fahrzeugen dieses Segments nur gegen Aufpreis bekommt.

Opel Astra Ultimate Sports Tourer 1,5 CDTI AT
Opel Astra Ultimate Sports Tourer 1,5 CDTI AT (c) Stefan Gruber

So gibt es unter anderem schon die IntelliLux-LED-Matrix-Scheinwerfer, die AGR-Sitze, ein Infotainmentsystem inklusive dem Navi Pro, eine Rückfahrkamera, einen Notbremsassistenten, einen Toten-Winkel-Warnter und noch vieles mehr.

Optional hatten wir noch einen adaptiven Tempomat, die Lederausstattung inkl. Sitzklimatisierung vorne, Nebelscheinwerfer, ein Sicherheitsnetz für den Gepäckraum, ein Glasschiebe-/Ausstelldach elektrisch, das Denon Premium Soundsystem und die Premium Metallic-Lackierung an Bord.

Der Gesamtpreis summiert sich damit bei 43.148,- Euro, lässt aber auch wirklich keine Wünsche, die man an ein Auto dieser Klasse haben kann, unerfüllt.

Viel Luxus im Innenraum

Opel Astra Ultimate Sports Tourer 1,5 CDTI AT
Opel Astra Ultimate Sports Tourer 1,5 CDTI AT (c) Stefan Gruber

Im Innenraum zeigt sich der Astra zudem sehr hochwertig und luxuriös, sogar die Seitenwangen der Mittelkonsole sind mit Leder bezogen und haben die gleichen Kontrastziernähte wie Sitze und Lenkrad.

Trotz des Alters wirkt auch das Cockpit noch sehr modern, die Kombination aus großem Digital-Display in der Mitte des Tachos und klassischen Armaturen rechts und links davon hat uns gut gefallen.

Sogar eine Tankanzeige für den AdBlue-Tank ist vorhanden, und der digitale Teil des Tachos verfügt über verschiedene Darstellungsmöglichkeiten.

Der Touchscreen auf der Mittelkonsole lässt sich ebenfalls leicht bedienen, die Grafik der Karten ist jedoch nicht mehr ganz so modern wie der Rest des Fahrzeugs.

Opel Astra Ultimate Sports Tourer 1,5 CDTI AT
Opel Astra Ultimate Sports Tourer 1,5 CDTI AT (c) Stefan Gruber

Über die vielen Knöpfe in der Mittelkonsole freuen wir uns mittlerweile, nachdem die dort vorhandenen Klima-Funktionen für Temperatur, Sitze und Lenkrad so zumindest einfach zu finden sind.

Man muss nicht erst in Untermenüs am Touchscreen ewig rumsurfen, bis man die gewünschte Funktion gefunden hat, wie es bei manch neuerem Fahrzeug nötig ist.

Die Sitze selbst sind ein Traum, sie sind sehr bequem und geben besten Halt. Die Klimatisierung bietet für jede Jahreszeit das passende Einstellung, und die Massagefunktion lässt einen auf weiten Strecken kurzfristig entspannen.

Großer Kofferraum

Opel Astra Ultimate Sports Tourer 1,5 CDTI AT
Opel Astra Ultimate Sports Tourer 1,5 CDTI AT (c) Stefan Gruber

Auch das Platzangebot geht in Ordnung, vor allem das Kofferraumvolumen ist mit 540 bis 1.630 Litern Stauraum sehr großzügig dimensioniert.

In Kombination mit dem Dieselmotor und der 9-Gang-Automatik ergibt sich so die perfekte Kombination aus Raum und Wirtschaftlichkeit.

Opel spricht hier sowohl Familien als auch Firmen an, die einen effizienten und komfortablen Langstreckenmeister suchen.

Der 122 PS (90 kW) starke Dieselmotor bietet die ideale Kombination aus ausreichend guten Fahrleistungen und Sparsamkeit.

Opel Astra Ultimate Sports Tourer 1,5 CDTI AT
Opel Astra Ultimate Sports Tourer 1,5 CDTI AT (c) Stefan Gruber

Zwischen 1.500 und 2.750 U/Min steht ein maximales Drehmoment von 285 Nm zur Verfügung, wobei der Motor eigentlich in jeder Drehzahllage genug Power hat.

Die 9-Gang-Automatik ist auch ein Highlight in dieser Klasse und wechselt die Gänge sehr flott und sanft. So harmonieren Motor und Getriebe perfekt miteinander.

Trotz der nicht gerade hohen Leistung hat man nie das Gefühl, untermotorisiert zu sein. Der Astra sprintet jederzeit mit viel Elan davon, und wer möchte, kann aus dem Stand heraus die 100 km/h-Marke in 11,1 Sekunden erreichen.

Ausreichend Kraft in jeder Situation

Opel Astra Ultimate Sports Tourer 1,5 CDTI AT
Opel Astra Ultimate Sports Tourer 1,5 CDTI AT (c) Stefan Gruber

Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 205 km/h. Der Astra kann aber auch beim Zwischensprint mit viel Kraft überzeugen. Auf der Autobahn muss man aufpassen, dass man nicht zu schnell unterwegs ist, selbst bei 130 km/h reicht noch ein leichter Tipp aufs Gaspedal, und man sprintet davon.

Der Astra Sports Tourer kann nämlich auch bei der Geräuschdämmung überzeugen, und so merkt man akustisch kaum die Geschwindigkeit, mit der man unterwegs ist – es spielt keine Rolle, ob 100 km/h oder 150 km/h, im Innenraum bleibt es immer ruhig.

Lediglich beim Kaltstart bei winterlichen Temperaturen nimmt man ein leichtes Nageln des Dieselmotors wahr. Dennoch würde man nie glauben, dass der Astra nur einen 3-Zylinder-Diesel an Bord hat.

Opel Astra Ultimate Sports Tourer 1,5 CDTI AT
Opel Astra Ultimate Sports Tourer 1,5 CDTI AT (c) Stefan Gruber

Sehr ausgeglichen zeigt sich der praktische Kombi auch beim Fahrkomfort. Man ist stets sehr gemütlich unterwegs, und Bodenunebenheiten filtert der 470 cm lange Astra Sports Tourer perfekt weg.

Dennoch ist die Straßenlage optimal, und auch bei rutschiger Fahrbahn im Winter ist der Astra nicht aus der Ruhe zu bringen.

Wer den Opel gemütlich bewegt, wird auch die vom Werk versprochenen 5,1 bis 5,4 Liter pro 100 Kilometer realisieren können. Wir haben bei unserem Test im Schnitt 6,2 Liter verbraucht, was durchaus noch ein akzeptabler Wert ist.

Gute Sicherheitsausstattung

Opel Astra Ultimate Sports Tourer 1,5 CDTI AT
Opel Astra Ultimate Sports Tourer 1,5 CDTI AT (c) Stefan Gruber

Trotz seines Alters kann der Astra auch beim Thema Sicherheit überzeugen, bis hin zum adaptiven Tempomat mit Start/Stopp-Funktion ist alles an Bord, was die Sicherheit erhöhen soll. Ein Highlight sind auch die Matrix-LED-Scheinwerfer, die stets eine perfekte Ausleuchtung der Straße ermöglichen.

 Auch wenn der Opel Astra Sports Tourer schon in die Jahre gekommen ist, so hat er sich in unserem Test von einer sehr guten Seite gezeigt. Man merkt ihm das Alter keineswegs an, ganz im Gegenteil.

Vor allem die großzügige Ausstattung, die tollen Sitze und die Langstreckentauglichkeit machen ihn für Vielfahrer besonders interessant.

Die feine 9-Gang-Automatik und der sparsame Diesel ergänzen die positiven Seiten des kompakten Allroundtalents.

Was uns gefällt:

Die luxuriöse Ausstattung, der Motor, die 9-Gang-Automatik, die Straßenlage, der Fahrspaß, das Design, die IntelliLux-Matrix-LED-Scheinwerfer, die AGR-Sitze

Was uns nicht gefällt:

Der Innenraum könnte mehr Ablagen bieten

Testzeugnis: 

Ausstattung Sicherheit: 1

Ausstattung Komfort: 1

Verbrauch: 2

Fahrleistung: 1-

Fahrverhalten: 1

Verarbeitung: 1

Platzangebot Fahrer/Beifahrer: 1

Platzangebot Rückbank: 2

Kofferraum : 1

Ablagen: 3

Übersichtlichkeit: 1-

Fact Box Opel Astra Ultimate Sports Tourer 1,5 CDTI AT

Preis in Euro
Testwagenpreis ohne Extras 35.839,00
Testwagenpreis mit Extras: 43.148,00
davon Steuern 8.351,22
Technische Daten
Zylinder 3
Hubraum in ccm 1.496
Leistung PS/KW 122/90
Max. Drehmoment Nm/bei U/min 285/1.500 – 2.750
Getriebe 9 Gang Automatik
Antriebsart Frontantrieb
Fahrleistung und Verbrauch
0 – 100 km/h in sek. 11,1
Höchstgeschwindigkeit in km/h 205
Durchschnittsverbrauch in Liter 5,1 – 5,4
CO2 Ausstoß pro km in Gramm 133 – 141
Abmessungen und Gewichte
Länge in cm 470,2
Breite in cm 187,1
Höhe in cm (inkl. Dachgalerie) 151,0
Radstand in cm 266,2
Kofferraumvolumen in Liter 540 – 1.630
Tankinhalt in Liter 48
Leergewicht in kg 1.465
Zulässiges Gesamtgewicht in kg 1.980
Max. Zuladung in kg 515

Bildergalerie: Opel Astra Ultimate Sports Tourer 1,5 CDTI AT – Testbericht
Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top