Toyota GR Yaris Drifttraining auf Eis und Schnee

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Seit Jahren ist „razoon — more than racing‘‘ die Anlaufstelle für alle Motorsportbegeisterten die selbst ins Lenkrad greifen wollen.

Toyota Austria hat daher eine Kooperation mit ‘‘razoon racing gmbh’’ geschlossen, um das WRC-Feeling für die Kunden erfahrbar zu machen.

(c) Toyota

Die Instruktoren sind motorsporterfahrene und ausgebildete Instruktoren wie u.a. Kris Rosenberger (Rallyestaatsmeister 1997), Patrick Winter (ehemaliger Rallyeprofi) oder Dominik Olbert (GT4 European Series Pilot).

Das perfekte „Arbeitsgerät‘‘ ist für alle, die die hohe Kunst des Allrad-Drifts erlernen wollen, der Toyota GR Yaris.

Der kompakte Sportler, der gemeinsam mit dem Toyota WRC Einsatzteam entwickelt wurde, eignet sich mit 261 PS, permanentem Allradantrieb, Torsen-Vorder- und Hinterachsdifferential sowie Straßen-Spikes wie kein zweites Fahrzeug für ein unvergessliches Drift-Training.

(c) Toyota

Insgesamt stehen sechs Toyota GR Yaris für die verschiedenen Driving-Events zur Verfügung, die wahlweise in Saalfelden (Sbg.) bzw. Zenzsee bei Bruck a.d. Mur (Stmk.) stattfinden.

Los geht es bereits im Jänner. Mehr Informationen finden Sie unter: www.toyota-experience.com.

Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top