Peugeot Landtrek startet in Lateinamerika

Schlagwörter
Die Neuesten Beiträge
Autoguru.at auf Facebook

Mit dem Landtrek bringt Peugeot in Lateinamerika einen robusten Pickup mit luxuriösem Touch auf den Markt.

Lateinamerika ist für Peugeot ein wichtiger Markt, mit dem Landtrek bietet der französische Hersteller jetzt auch einen interessanten Pickup an, der mit einer Länge von bis zu 539 cm bis zu sechs Personen Platz bieten soll.

(c) Peugeot

Die Kunden können zwischen Einzelkabine oder Doppelkabine wählen, zudem gibt es auch die Wahl zwischen Heck- oder Allradantrieb. Bis zu 1,2 Tonnen Nutzlast machen den Pickup zum Lastesel.

Der Innenraum zeigt sich dabei sehr luxuriös, mit einem Nutzfahrzeug hat er nichts mehr gemeinsam. Ein hoch positionierter Touchscreen und Schalter wie in den Peugeot Pkw-Modellen verleihen dem Innenraum auch einen sehr modernen Touch.

(c) Peugeot

Bei der Motorisierung kann man zwischen modernen Benzin- und Dieselaggregaten wählen, für die Benziner steht sogar ein Automatikgetriebe zur Wahl.

(c) Peugeot

Neben Lateinamerika möchte Peugeot den Landtrek auch noch in Afrika verkaufen, ein Start in Europa ist derzeit aber nicht geplant.

Empfohlene Beiträge auf Autoguru.at:
Schlagwörter
Autoguru.at auf Facebook
Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Scroll to Top